XF2.1 Boothby / LTE - Language Translation Enhancements 0.2.1.7

[Boothby] LTE - Language Translation Enhancements

  1. Boothby

    Boothby Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    otto und McAtze gefällt das.
  2. gOOvER

    gOOvER Neues Mitglied Lizenzinhaber

  3. Boothby

    Boothby Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Google hat seine Richtlinien geändert. es sind jetzt nur noch begrenzt Anfragen möglich.
     
    otto gefällt das.
  4. otto

    otto Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Könnte man das nicht so machen, das man das portionsweise an Google sendet?

    So langsam beginnt der Alphabet Konzern bisl zu nerven. Mit den Maps war das ja auch schon so ein Spielchen...
     
  5. mph

    mph Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Wie meinst du das genau? @otto
     
  6. Boothby

    Boothby Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Das kannst du nur umgehen, wenn du die IP des Servers wechselst (andere Rückverfolgungsmöglichkeiten mal außen vor). Da gleiche Spielchen war damals mit DeepL genauso, als es noch nicht pro war.
     
    otto gefällt das.
  7. Masetrix

    Masetrix Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    Es geht auch - wie ich das mache um zu prüfen in wie weit Übersetzungen Sinn ergeben - 2 Browser verwenden.
    Im einen ist die Standardansicht der zu übersetzenden XF Seite geöffnet, im anderen XF in der Phrasenansicht.

    Dabei läuft folgendes Script, als "Werbung" implemtiert mit.
    upload_2020-6-23_9-5-13.png
    Code (Text):

    <div class="google">
    <div id="google_translate_element"></div>
    <script>
    function googleTranslateElementInit()
    {
    new google.translate.TranslateElement({pageLanguage: 'de',
    layout: google.translate.TranslateElement.InlineLayout.HORIZONTAL}, 'google_translate_element');
    }
    </script>
    <script async src="//translate.google.com/translate_a/element.js?cb=googleTranslateElementInit"></script>
    </div>
     
    Dabei kopiere ich dann die übersetzten Teile der einen Ansicht die mit dem obigen script gestartet ist, in die Phrasen der anderen Seite. Dabei kann ich dann auch gleicht sinnbefreite Übersetzungen korrigieren.

    Dass sich das alles auf eine Testumgebung und XF 2.x bezieht versteht sich von selbst. ;)
     
    mph, Boothby, otto und einer weiteren Person gefällt das.
  8. Boothby

    Boothby Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Jo, das kann man sicherlich auch mittels JS lösen, werde ich mal auf meine TODO-Liste setzen. :)
     
    mph und otto gefällt das.
  9. Boothby

    Boothby Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Masetrix und mph gefällt das.
  10. Boothby

    Boothby Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Check :)
     
    Masetrix, mph und McAtze gefällt das.
  11. Boothby

    Boothby Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Masetrix gefällt das.
  12. Boothby

    Boothby Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Masetrix gefällt das.
  13. Boothby

    Boothby Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Durch den Google-Code wird die Seite nach unten gezogen (vgl. dazu die Mastersprache, wo der Google-Code nicht ausgeführt wird). Bräuchte hier mal eine Idee, wie ich auch das unterbinden kann.

    edit: erledigt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2020
    otto und Masetrix gefällt das.
  14. Masetrix

    Masetrix Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    Danke für deine Arbeit! Sieht schonmal gut aus, ich muss aber noch etwas testen...
     
  15. gOOvER

    gOOvER Neues Mitglied Lizenzinhaber

    Leider geht das JS in Xenforo 2.1 nicht, da Xenfore bneim Cookie nicht SameSite setzt.

    Code (Text):
    A cookie associated with a cross-site resource at <URL> was set without the `SameSite` attribute. It has been blocked, as Chrome now only delivers cookies with cross-site requests if they are set with `SameSite=None` and `Secure`. You can review cookies in developer tools under Application>Storage>Cookies and see more details at <URL> and <URL>.
     
  16. Boothby

    Boothby Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Masetrix und otto gefällt das.
  17. -chris-

    -chris- Neues Mitglied Lizenzinhaber

    Hallo @Boothby ,

    bei mir funktioniert das Tool mit Google Translate in beiden Versionen tadellos.

    Leider nicht mit deepl.com.

    Ich habe sowohl den API-Key des Entwickler-Abos (das Abo um 4,99 EUR/Monat) als auch den API-Key meines DeepL Pro Advanced ausprobiert. Bei beiden Keys bekomme ich diese Fehlermeldung statt einer Übersetzung eingeblendet:

    Code (Text):
    Server side error during DeepL API call: HTTP code 403.
    Message: "403 Forbidden
    - nginx"
    Code: 403
    PHP 7.4, Aktuelle Xenforo Release
    Kannst du das bitte anschauen?

    Und: welcher API-Key wäre denn der passende?

    lg,
    Chris
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Aug. 2020
  18. Boothby

    Boothby Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Hallo, vermutlich wird das mit dem aktuellen Code gar nicht gehen, denn der ist veraltet bzw. sogar zurückgezogen. Zumindest finde ich ihn nicht mehr auf Github.

    vgl. chriskonnertz/DeepLy

    Was du evtl mal machen könntest, wäre folgendes:

    in /src/addons/Boothby/LTE/Vendor/DeepLy-2.0/src/ChrisKonnertz/DeepLy/DeepLy.php

    suche nach:

    Code (PHP):
    const API_BASE_URL = 'https://www.deepl.com/jsonrpc/';
    und ersetze durch:

    Code (PHP):
    const API_BASE_URL ='https://api.deepl.com/v2/translate';
    bzw wenn nicht funzt durch:

    Code (PHP):
    const API_BASE_URL ='https://api.deepl.com/v1/translate';
    ungetestet
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Aug. 2020
  19. -chris-

    -chris- Neues Mitglied Lizenzinhaber

    Fehlermeldung bei beiden Varianten:
    Code (Text):
    Generic error during deeplpro API call:
    [E_WARNING] DOMDocument::loadHTML(): Empty string supplied as input
     
    lg,
    Chris
     
  20. Boothby

    Boothby Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Ok, dann die harte Tour. Werde mal Deeply gegen eine andere DeepL-Api ersetzen, kann aber etwas dauern.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden