Anfrage und Tadel

Dieses Thema im Forum "Feedback zu xenDACH" wurde erstellt von Tiger, 2. Feb. 2011.

  1. Haddawas

    Haddawas Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    der Link erfährt aber keine Wertung bei Suchmaschinen und ein Copyright erfüllt nun mal eben auch diesen Zweck

    wie gesagt warum streubst du dich so? mir kommt es so vor als müsstest du dir jetzt ein Werbebanner auf die Stirn tackern und damit rumlaufen
     
  2. Tiger

    Tiger Gast

    Im Grunde ist das auch so!
    Ich finde es einfach dreist - das ist das! Sich so auf einfachste Art einen Werbeplatz zu besorgen den andere weit aus teuere bezahlen müssten/würden...

    Zumal es gibt viele die solche Werbung aus verschiedenen Gründen nicht wollen oder auch um selbst SEO Technisch besser dazustehen (Denn auch die Ausgehenden Links sind wichtig) - nicht wollen
    Für mich sind es 2 Dinge die mir sehr sauer aufstossen: Text-Länge und der Link selbst!
     
  3. Bernhard

    Bernhard Bekanntes Mitglied

    Hallo,

    ich verstehe das Herumgeeiere hier nicht.
    Entweder ich will eine Brandingfree, dann akzeptiere ich den Preis und bezahle, oder ich verzichte.
     
  4. Haddawas

    Haddawas Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    nun das ist ja ggf. noch diskussionsfähig, evtl. kann man sich ja auf einen einfacheren Copyrighthinweis verständigen
    wobei ja google wohl zuzutrauen ist das diese einen Copyrighthinweis als solchen identifizieren können und entsprechend werten
    Code (Text):
    <div id="copyright">
    ;)
     
    Tiger gefällt das.
  5. Tiger

    Tiger Gast

    das kommt noch erschwerend hinzu! Das er sicherlich sowieso nicht von belangen ist! Von daher....
     
  6. Haddawas

    Haddawas Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    also was regst du dich auf :rolleyes:
    Bezüglich der Textes an sich:
    ob das ©2011 überhaupt von Belang ist wage ich zudem zu bezweifeln und es ist ja nur die "deutsche Übersetzung von Xendach" weitere Lokalisierungen oder gar eine angepasste Version (was der Text impliziert) gibt es garnicht - also noch Raum für Anpassungen

    vielleicht lässt man sich ja auf "deutsche Übersetzung von Xendach.de" ohne Link runterhandeln
     
    Ryan gefällt das.
  7. principia

    principia Bekanntes Mitglied

    Jetzt mal mein Senf dazu.

    Ich habe ja momentan ein SMF Forum + Wordpress laufen und wollte schon länger alles unter einen Hut bekommen.
    Ok, WP hat kein gutes Forum, SMF kein CMS. (übrigens alles kostenlos und seit 3 Jahren tadellos im Einsatz)
    Ich sah Xenforo und es gefiel mir. Einige Addons wie Portal, Events, Media sahen interessant aus und ich verlogte die Sache seit Sommer.
    Vor 2 Wochen kaufte ich mir kurzentschlossen eine Lizent, was ich langsam beginne zu bereuen.
    Zum Einen ist XenForo noch längst nicht fertig, es fehlt an vielen Ecken, die ich momentan notdürftig mit Addons lösen müßte.
    Am Ende käme das raus, was bei SMF Standard ist - das verwundert mich, weil XF ja behauptet ein modernes System zu sein.
    Auch ist das Handling für mich als Endnutzer sehr umständlich. Ich mag nicht in Templates rumcoden, noch bei jedem Update alles neu einstellen. Das kenne ich von WP und SMF nicht.
    Ok, muss ich mit leben und werde mal sehen wie es weitergeht.
    Nun zum eigentlichen:

    Irgendwie ist durch die kostenpflichtige Lizenz jeder darauf scharf Geld zu verdienen (oder backlinks zu setzen)
    das ist legitim, aber es führt zu interessanten Ergebnissen:
    entweder ich hab in kürzester Zeit zig backlinks irgendwo stehen (hab jetzt schon 3 im footer, die sich auch noch überlagern)
    oder ich zahle mehr als mir lieb ist für jedes addon, sprachfile eine gebühr. natürlich erwartet jeder coder für sein addon auch noch ein "donation usw)
    stimmt mich irgendwie nachdenklich die ganze sache und ich überlege schon meine xf lizenz wieder zu verkaufen.
    dazu hab ich ja noch knapp 100 Tage Zeit.
    Begeisterung sieht anders aus. Mir scheint, als wäre das in der VB üblich, aber die kenne ich nicht und in der Welt, in der ich momentan bin (WP+SMF) gehts anders zu.

    Das soll nicht heissen, dass ich die Arbeit nicht schätze, aber ich hab ja mit meiner Arbeit an der Page das gleiche Problem. Man steckt viel rein (Zeit und Geld) und am Ende wirds nicht gedankt.
    Aber der Markt wirds richten. Es wird ja niemand gezwungen die Software einzusetzen.
    Momentan siehts für mich aber eher so aus, dass der finanzielle Mehraufwand keinen Mehrwert bringt, ganz im Gegenteil.
     
    Tiger gefällt das.
  8. Tiger

    Tiger Gast

    Damit hast Du ganz und gar Recht. Etwas worüber ich mich schon bei vB sehr geärgert hatte!
    Da hat man dann ruckzuck viele Links drinne und MIR wird das dann SEO-Technisch negativ angerechnet!

    Aber Deinen Ausführungen ist nichts mehr hinzuzufügen!
     
  9. Bernhard

    Bernhard Bekanntes Mitglied

    Es ist schon fast etwas belustigent, hier das Thema zu verfolgen.
    Bis zur Eröffnung des selbigen hat der Link keinen gestört. Seitdem bekannt ist, dass das Entfernen des Links 49,-€ kosten soll,
    wird hier rumgeeiert und der Erwerb der Forensoftware in Frage gestellt.
    Eine Brandingfree von X-F kostet 250 Dollar. Da frag ich mich, wieso Eure Überlegungen nicht vorher schon in diese Richtung gingen.
    Oder stört der Link nicht von X-F nicht?
    Oder macht Ihr da auch Theater?
     
  10. Tiger

    Tiger Gast

    @ Bernhard auch Du vergleichst Äpfel mit Birnen
    und "Bis zur Eröffnung des selbigen hat der Link keinen gestört" und auch das stimmt nicht!
    Ich habe erst seit einer Woche XF und die Sprachfile habe ich zeitgleich gefunden und somit ist - zumindest was mich angeht, dass was Du schreibst nicht korrekt!

    Weiter: XF ist eine Software die Du mit der arbeit an der Sprachfile wohl nicht vergleichen willst!
    Natürlich ist bei XF das teuerer und angemessen und wenn ich es mir leisten könnten würde ich es auch entfernen!

    Fakt ist aber vor allem eines: XF war von jeher auf Gewerblich/Geld ausgelegt!
    Die Sprachfile wurde aber aus anderen Grünen iniiziert und da war das bereichern (das unterstelle ich nun) NICHT der Grund!

    Wie auch immer - Du und der Chef hier - vergleich Dinge die nicht verglichen werden können!
    Und es heisst nicht X-F sondern XF
     
  11. Bernhard

    Bernhard Bekanntes Mitglied

    Danke für die Belehrung.[​IMG]

    Ich vergleiche nur Links. Und da ist einer wie der andere, wenn Du es schon SEO-Technisch betrachtest.
     
  12. principia

    principia Bekanntes Mitglied

    ich persönlich hab nichts gegen die links im footer.
    aber wenn ich bei 1 addon (übersetzung) + 1 style (flexile) +XF schon Probleme hab, weil die sich gegenseitig beeinflussen, dann gefällt mir das nicht. (ich weiss, kann man ganz einfach selber coden, indem man ..... [​IMG])
    dann bin ich mal gespannt, wie das aussieht mit portal/cms/blog und kalender etc.

    wie gesagt, momentan erscheint mir vieles unfertig und das wird auch mit gold noch nicht anders sein.
    wahrscheinlich ist 1.1 dann so wie ich es erwarte.
     
  13. Goddi

    Goddi Administrator

    @Tiger
    Das Thema ist geklärt. Oder willst du einfach nur trollen?

     
  14. ragtek

    ragtek Gast

    Achtung offtopic

    Jop, seh ich so ähnlich.

    Natürlich kann/darf jeder Coder entscheiden, wie er sich/sein Produkt vermarkten will.
    Wäre es euch lieber, wenn es keine Gratisprodukte mehr gibt, sondern jeder nur noch einen privaten Shop betreibt, wo er jede Kleinigkeit vertreibt? Wobei es hier dann auch noch in 99% der Fälle ein Branding gibt und man dann erst wieder Geld investieren muss, damit dieses verschwindet;)
    Siehe vbcms,photoplog,photopost,..............

    Zu den Aussagen des Trolls wollte ich nicht mehr eingehen ABER ich muss einfach, da ich das so nicht stehen lassen kann.

    Es sei nur gesagt, das unter Österreichischem Recht(worunter meine Werke fallen würden, was mir aber hier bei den MiniAdd-ons pupsegal ist) ABSOLUT keine ÄNDERUNG am Code erlaubt ist, sofern der Urheber dieser nicht zustimmt (Lizenz / Nutzungsbestimmungen). (siehe allgemein § 21 UrhG )(EINZIGE AUSNAHME:
    Also inwieweit ist ein nofollow notwendig? ;)



    Privat setze ich keinen Footerbranding mehr ein, da es wie principia schon sagte, oft ziemlich ausarten kann(was ich meinen Benutzern nicht umbedingt antun will..), aber wenn der Coder das so will, dann muss man sich drann halten!
    Nur weil sich das so eingebürgert hat, dass sehr viele sich denken "ich kann das anpassen wie ich will, der Coder kann/wird eh nichts machen ", ist es noch immer nicht rechtens!


    Meißtens sind die Coder meiner Meinung nach doch sehr entgegenkommend, was Platzierung und dergleichen angeht.
    Und wenn nicht, dann sollte man sich auf soetwas nicht einlassen und aus.
    Es zwingt euch ja niemand, Add-on xyz/Style xyz zu benutzen...

    Und ja, Preise sind so eine Sache.
    Ich würde auch nie im Leben 50$ fürs BrandingFree von Jaxels pipifax Add-ons zahlen, aber ich halte mich ans Gesetz und setze sie deswegen nicht ein, wodurch mein Wechsel sich verzögert, da ich diese Sachen auch selbst coden / coden lassen muss...

    Eventuell könnte auch einer der Mods hier den Thread aufspalten?
    IMHO finden hier gerade 2 verschiedene Diskussionen statt.
     
  15. otto

    otto Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    XF Version:
    2.2.10 PL1
    XF Instanz:
    Hosting
    PHP-Version:
    8.2.x
    MySQL/MariaDB:
    10.3.x
    Provider/Hoster:
    Strato/Hetzner
    Nabend Ragtek,

    ich geb dir prinzipiell schon Recht, jedoch musst auch du zugeben, das wenn es alle Addon Coder so halten würden, wir entweder nen Footer für den Footer bräuchten um die vielen Copyrights überhaupt tragbar anzeigen zu können, oder die ganze Geschichte würde finaziell für private, nicht werbefinanzierte, Projekte schlicht nicht mehr tragbar sein.
    Ich denke beides kann nicht Sinn und Zweck des ganzen sein. Ein Addon soll bei Bedarf schon Geld einbringen können - aber bitte im Rahmen bleiben und bedenken das die meisten Forenbetreiber mehr als nur 1 Addon einsetzen. ;)

    Ich seh das Problem derzeit hauptsächlich in der noch zu schwachen Basis rund ums xenForo - da jetzt schon Preise aufzurufen, als wenn hundertausende Board liefen... ich weis nicht. Und das Argument, man mache dies um Bekannt zu werden ist ebenso richtig wie falsch - sind es doch grad die Administratoren der ersten Stunde die das xenForo überhaupt tragen.

    Nehmt nen Obolus für Branding free - ist ok, aber die Höhe des Obulus für den jetzigen Zeitpunkt solltet ihr noch mal überdenken...
     
  16. ragtek

    ragtek Gast

    Damit will und hab ich auch nichts zu tun;)

    Ja, mich stört es auch extrem oft, aber man kann den COdern nichts vorschreiben;)
    Entweder man setzt die Add-ons unter deren Bedingungen ein, oder nicht.
    Wenn mir ein Branding im Weg ist, setze ich mit dem Coder in Verbindung und schaue ob ich es anders platzieren darf, bezahle für die Entfernung, lerne damit zu leben oder deinstalliere das Add-on.
     
  17. hcmagix

    hcmagix Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Ich gebe auch nur kurz dazu ein Statement aus meiner Sicht. Anscheinend sind hier einige zu sehr vbg verwöhnt. Solange Alluidh die gesamte deutsche Übersetzung mit seinen Ressourcen in Sachen Hosting, Freizeit macht, ist es sein gutes Recht auch Backlinks zu setzen. Bei jedem schnöden Hack beschwert sich kein Mensch. Das ganze möge eventuell anders ausschauen wenn es eine offizielle deutsche Plattform ist dann würde vllt. Kier und Co den Aufwand abgelten. Also alle Kritiker mal ein wenig herunterkommen. Man kann das deutsche Sprachpaket einsetzen, muss es aber nicht. Es steht also jedem frei.
     
    SonicRC gefällt das.
  18. ironbaer

    ironbaer Bekanntes Mitglied

    Für mich ist dieser Link eine Anerkennung für die (Gratis)Arbeit anderer, die ich einsetze und wenn ich dadurch mithelfen kann, dass diese Seite bekannter wird, umso besser.

    Ein Link im Footer, unscheinbarer geht's kaum noch. Da investiere ich meine Zeit lieber in die vielen anderen Baustellen bei XF ;)
     
  19. Benecke

    Benecke Bekanntes Mitglied

    Meine Meinung ist, daß ihr für den Sprachfile nicht mehr als einen Euro verlangen könnt. Die Übersetzung ist zwar viel Arbeit, aber im Vergleich zum Kaufpreis des Forums nur ein minimaler Baustein.

    Außerdem finde ich: Forensoftware von XenForo™ ©2011 XenForo Ltd. - Deutsche Version von xenDach ©2011
    etwas dreist. Das solltet Ihr ändern in: Translatefile by

    Alles andere ist rechtlich nicht einwandfrei.
     
  20. Haddawas

    Haddawas Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    wenn schon dann "Übersetzung von ..." da man dann wenigstens versteht um welche Sprache es sich handelt

    wer meint das wäre ja gleich erledigt, soll es halt einfach selber machen und hier nicht rumheulen wenn es doch so wenig Arbeit ist
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden