XF2.1 Membermap per MapQuest

McAtze

Administrator
Lizenzinhaber
Registriert
30. Apr. 2011
Beiträge
6.045
Punkte
523
XF Version
  1. 2.2.15
XF Instanz
Hosting
PHP-Version
8.2
MySQL/MariaDB
10.11
Provider/Hoster
Netcup
Hallo zusammen,

da wieder vermehrt die Frage nach einer Membermap aufkam, habe ich mal erste Gehversuche gewagt. Die Grundstruktur steht und ein paar Einstellungen sind auch vorhanden. Derzeit arbeite ich an der Übergabe der Daten (Location) in die Karte und auch dem Tooltip des jeweiligen Members. Sollten sich hier ein paar der (vorhandenen) deutschen Coder bereit erklären mir hier technisch unter die Arme zu greifen, würde ich dieses AddOn auch frei zur Verfügung stellen.

Von allen anderen, die dieses AddOn eventuell nutzen wollen, bräuchte ich noch ein wenig Input was man noch alles machen könnte. Ich will erst einmal Ideen sammeln und gebe derzeit keine Versprechen was übernommen wird und kann.

Bitte schreibt mich hierzu auch nicht persönlich an, außer die Coder die mir helfen wollen. ;)

Hier sehr ihr einmal den derzeitigen Stand der Dinge.

2020-03-09_22-46-51.jpg

2020-03-09_22-42-21.jpg
 
Mir persönlich würde eine einfache Karte mit Symbolen für jeden eingetragenen User reichen. Der User sollte eine Option im Profil haben, mit der er auswählt, ob er in der Karte angezeigt wird oder nicht.
 
Warum wurde eig. Mapquest genommen? Das nutzt auch ein Verkaufsmodell.
 
Weil ich das wollte und die ewigen Diskussionen bzgl. Google mich langsam nerven. Willst du lieber Google haben?

MapQuest nutzt zum einen Openmap und bietet ein Free Account an.
 
Ne Google sicher nicht, aber soweit ich es im Kopf habe wäre OpenStreetMap komplett kostenfrei nutzbar?
 
Hast du eine Link dazu?
 
Hi
über API automatisch gibt es doch von

DragonByte Member Map 2.3.8

wo es aber auch Probleme mit der Zuordnung des Standortes gibt.
Ich würde mir eine MM wünschen, so wie früher :) , wo der User seine PLZ im Profil eingibt und das wird auf der Karte angezeigt,
mir wäre das auch 50 Euro wert an Beteiligung.

Gruß Joachim
 
@hohleweg die API benötigst du damit die MAP angezeigt wird. Mit diesem API-Key holst du dir die Berechtigung beim Diensteanbieter (Google Maps, MapQuest, etc.) die Karte auf deiner Webseite anzuzeigen.

Alle bisherigen Maps für XF2 basieren auf den IP-Adressen der Nutzer. Daher mein Versuch..
 
Mir persönlich würde eine einfache Karte mit Symbolen für jeden eingetragenen User reichen. Der User sollte eine Option im Profil haben, mit der er auswählt, ob er in der Karte angezeigt wird oder nicht.
Die Option ist doch schon die Angabe des Ortes (Location) der eh freiwillig sein sollte. Ggf. kann man an das Feld ja einen Hinweis auf die Einblendung in der Karte hinzufügen und fertig.

Leaflet schaut interessant aus.

Features, die man sich so wünschen täteretätää :
Must haves:
- Nutzung des vorhandenen Location Feldes
- Als Ortsangabe sollte alles möglich sein, von nur Land, über PLZ bis hin zu kompletten Adressen
- die Marker sollten änderbar sein um eigene Markergrafiken zu nutzen
- Zoomfaktor einstellbar im ACP und änderbar in der Karte
- Smartphone Tauglichkeit

Can haves:
- Eine Suchfunktion in der Karte a la Umkreis Suche sowas hatte die von Crispin z.B.
- IPs als Ersatz bei leerem Location Feld, aber das ist womöglich rechtlich schon wieder kritisch...
- Eigene Kartengrafiken, mit sowas kann man die Karte mehr unique machen

Preisfrage:
Kostenlos wäre nice, aber ist wohl eher illusorisch. Preislich seh ich so ne Map bei 25-35 Euro für ne neue Lizenz und 1 Jahr Updates. Für jedes weitere Jahr Updates wären z.B. 5 bis 8 Euro vorstellbar.
Ist die Karte gut, stabil, nutzt das standard Location Feld und optional die IP sowie mobile friendly, dann findet die sicher auch reichlich Abnehmer. Wäre auch denkbar eine Basisversion und eine Pro anzubieten, die Basis hat dann keine Einstellungen und zeigt ne Standardkarte und Standard Marker die Pro schöpft dann aus dem vollen quasi...

Ich hätt echt Bock da mit zu wirken, aber ich hab so ziemlich Null Zeit und kann mich daher nur mit solchen blöden Beiträgen einbringen oder als Tester und später als Käufer. :)
 
Mir persönlich würde eine einfache Karte mit Symbolen für jeden eingetragenen User reichen. Der User sollte eine Option im Profil haben, mit der er auswählt, ob er in der Karte angezeigt wird oder nicht.
Genau so sehe ich das auch. Jeder User soll selber bestimmen ob er da angezeigt wird oder eben nicht.
 
Also wollt ihr das er einmal seinen Ort angibt und dann extra noch n Haken setzen muss? Das werden wieder viele nicht blicken... so a la "Aber ich hab meinen Ort doch eingetragen...".
Find ich suboptimal.

In Konsequenz müsste die Karte dann aber für jene, welche den Haken nicht setzen, nicht sichtbar sein, bzw. ohne Marker. Quasi als Anreiz selbst was einzutragen.
Ich hatte sowas mal bei nem anderen Karten-Addon als eigenes Addon gemacht. Seit dem das drin war, wurde die Karte zusehens voller... :D ;)
 
Also wollt ihr das er einmal seinen Ort angibt und dann extra noch n Haken setzen muss? Das werden wieder viele nicht blicken... so a la "Aber ich hab meinen Ort doch eingetragen...".
Find ich suboptimal.

In Konsequenz müsste die Karte dann aber für jene, welche den Haken nicht setzen, nicht sichtbar sein, bzw. ohne Marker. Quasi als Anreiz selbst was einzutragen.
Ich hatte sowas mal bei nem anderen Karten-Addon als eigenes Addon gemacht. Seit dem das drin war, wurde die Karte zusehens voller... :D ;)

Letzteres wollte ich auch schon vorschlagen, Karte nur sichtbar für die, die auch selber drin sind.

Aber gibt das nicht ein ständiges eintragen, schnell mal gucken und dann gleich wieder rausnehmen?

Andererseits kann ja jeder Angeben, was er will.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben