[ITM] Chevereto Integration 2.0

XF2.1 [ITM] Chevereto Integration 2.0 2.2.3.1

Keine Rechte zum Download

McAtze

Administrator
Lizenzinhaber
Registriert
30. Apr. 2011
Beiträge
6.058
Punkte
523
XF Version
  1. 2.2.15
XF Instanz
Hosting
PHP-Version
8.2
MySQL/MariaDB
10.11
Provider/Hoster
Netcup
McAtze hat eine neue Ressource erstellt:

[ITM] Chevereto Integration 2.0 - A simple add-on that allows Xenforo admins to integrate their Chevereto image hosting.

Da mir das AddOn von @V0RT3X für XenForo 1.5 sehr gut gefallen hat, habe ich mich dazu entschlossen dies auch für XenForo 2.x zu erstellen.

Als Grundlage braucht ihr das Image Hosting Script von Chevereto. Dies gibt es sowohl als kommerzielle, als auch als kostenlose Version.

Mit diesem AddOn könnt ihr euer Chevereto...

Weitere Informationen zu dieser Ressource...
 
Mal doof gefragt - damit nutzt du auf nem billigst Server das Chevereto Skript um ein Bilderhosting anzubieten, was du dann "nur" im Forum nutzt ... while ?

Hast du davon finanzielle Vorteile, Last-Vorteile - stell das Konzept dahinter doch bitte mal etwas vor. Dankeschön.
 
Ich biete nur die Bridge zwischen einer XenForo und einer Chevereto Installation an. Wer was wie hostet ist jedem selber überlassen. Ich habe davon gar keine Vorteile. :smoke:
 
Da haste mich nu aber komplett falsch verstanden...

Ich wollte darauf hinaus, welche Vorteile der Einsatz von C... zusammen mit Xenforo bringt. Also warum man diesen Weg gehen sollte, die Fotos außerhalb des eigentlichen Xenforo zu hosten. Darauf wollt ich hinaus und nicht auf wie auch immer geartete finanzielle Dinge dieses Addon betreffend. ;)

Kurz - was bringt es einem Xenforo Admin, diese Art des Bilder einbindens zu nutzen. :)
 
Da haste mich nu aber komplett falsch verstanden...
Das habe ich mir doch fast gedacht.. ;)
Kurz - was bringt es einem Xenforo Admin, diese Art des Bilder einbindens zu nutzen. :)
Hier könnte man viele verschiedene Gründe aufführen:
- Trennung des Bilderhosting vom Forum
- Vorhandenes externes Bilderhosting
- XFMG gefällt nicht
- etc.

Das sind so die paar Sachen die mir so grob eingefallen sind. Natürlich gibt es auch ein paar Gründe in der rechtlichen Grauzone liegen würden. ;)
 
Dazu bin ich wohl zu altmodisch. Ich bin froh, dass die meisten Fotos auf dem eigenen Server liegen und nicht bei einem externen Anbieter, auch wenn es Platz braucht.
 
@mph wenn du eine eigene Chevereto Installation hast sind die Bilder ja weiterhin bei dir.
 
Ich dachte, das wäre ein externer Anbieter.
 
  • Like
Reaktionen: mph
Die Frage die sich mir halt aufdrängt, oder die Überlegung - die Fotos im gleichen Rechenzentrum auf einen dummen Server mit großer HDD auszulagern und so den auf dem Server mit SSDs tendenziös knappen Platz anderweitig verfügbar zu haben.

Geil wäre, wenn man ein eigenes Bilderhosting nutzen könnte für ältere Beiträge um so selten aufgerufene Inhalte auf billigeren Serverspace auszulagern.

Ich mein, OK - SSDs werden immer billiger, auch hoft man auf M.2 SSDs in Servern, was ja gerade bei Datenbanken einen spürbaren Gewinn bringen könnte - aber immo sind die Angebote bei Strato noch so, dass mir der Platz auf den Servern mit SSDs (auf den Bezahlbaren bis 100 Euro im Monat) irgendwie zu knapp ist, zumal in Kürze bis zu 24.000 Bilder dazu kommen die ja auch wieder in Backups wollen...
 
Muss ich mir mal ansehen..
 
Zurück
Oben