XF2.1 Geteilte IP-Adressen

Dieses Thema im Forum "Informationen, Tipps und Tricks" wurde erstellt von darkeye, 6. Juni 2020.

  1. Tealk

    Tealk Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Gegen Spam und Betruchgsversuche braucht man aber keine Cookies sondern eher aktive Moderatoren, kein System kann das so gut ausfiltern als der Mensch.

    Also schaltest du alle Optionen ein die dir angeboten werden? Hast du vorhin nicht gesagt du drückst das einfach weg? Dann wäre der Cookie nicht gesetzt bei Opt-In.

    Viele Dienste speichern die IP für eine bestimmte Zeit, das muss nur klar geregelt sein. Allein jeder Webserver macht das wenn man es nicht anders Konfiguriert. Daher ist dies ja auch in der Datenschutzerklärung enthalten.
     
  2. otto

    otto Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Lachhaft, sorry - aber wie soll das denn gehen?
    Und an welchen Merkmalen soll das der Moderator/die Moderatorin/das Moderator dann einen DA fest machen? Rein am Schreibstil? Sind doch aber Moderatoren und keine Forensiker, mal ehrlich...

    Geh doch mal nicht von dir aus. Ich meinte mit "weg klicken" den Hinweis-Text weg bekommen wobei es vielen praktisch egal ist wie. Und wenns dann die Bestätigung ist. Mag doch bei dir alles komplett anders sein, aber meine eigene Erfahrung und die im Bekanntenkreis schaut halt so aus.


    Um das mal abzukürzen - einig werden wir uns in dem Thema offenbar eh nicht, reicht ja nicht mal für den kleinsten Nenner aus.
    Halten wir also fest - Tealk stellt Herscharen von Moderatoren ein, die mit forensischer Leistung DAs anhand des Schreibstiles erkennen können.

    Du hast mit deinen 30 Lenzen noch einige Jahre vor dir, wird vermutlich ne harte Zeit in der heutigen Welt.
    Ist ok, ich muss jetzt mal was real produktives machen und bin raus aus der endlos Diskussion hier. :)
     
    V0RT3X gefällt das.
  3. Tealk

    Tealk Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Du hast mich gerade missverstanden, ein Opt-In besagt du musst es aktiv einschalten, nur ein OK Feld in dem Banner reicht dafür nicht aus. Daher müsste dort irgend eine Art von Checkbox sein die du dann aktivieren musst. Damit wäre dann das Cookie nicht gesetzt das fürs Doppelaccount finden da wäre.

    Ich hab kein Problem mich noch 50 Jahre mit dem Thema zu beschäftigen, erstens ist es immens interessant, zweitens macht es Spaß wenn selbst Kontrolle über seinen Browser übernimmt und mal sieht was alles passiert.

    PS: was ist ein "DA"?
     
  4. V0RT3X

    V0RT3X Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

  5. mph

    mph Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Man kann Spammer zwar durch verschiedene Maßnahmen bremsen aber nicht ganz verhindern. Und wenn man nicht so viele Moderatoren hat, das 24 Stunden am Tag wirklich jeder Beitrag sofort gesichtet werden kann, muss man technische Maßnahmen einsetzen. Daher gehören diese nach meinem Verständnis zur elementaren Forenfunktion und fallen unter berechtiges Interesse. Ich hatte schon einen Spammer, der einfach die ganze Nacht, als kaum einer aktiv war, alle paar Minuten einen Spambeitrag in jedes Mal einem anderen Thema abgesetzt hat. Das lässt sich zwar recht schnell aufräumen aber ein paar Stunden stand haufenweise Werbung für eine definitiv illegale Seite im Forum. Dort wurden u.a. gefälschte Führerscheine angeboten. Wenn man die Wahrscheinlichkeit von so etwas einschränken möchte, muss man verschiedene Dinge mit Spamdatenbanken abgleichen. Dazu muss man zumindest verschiedene Daten kurzzeitig speichern. Ich mache das aber nur bei einer gewissen Anzahl der ersten Beiträge.
     
    otto und V0RT3X gefällt das.
  6. mph

    mph Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Die Cookiehinweise halte ich mittlerweile auch für kontraproduktiv. Bei jeder Seite poppt ein Hinweis auf. Entweder wird nichts detailliert aufgezählt oder es erscheint eine lange Liste mit Zwecken für die Cookies. Letztendlich muss die Seite am Ende doch einen Cookie setzen, um die Auswahl zu speichern oder die Leute sind genervt weil sie beim nächsten Besuch wieder entscheiden müssen. Und wenn dann ein Cookie gesetzt ist kann man doch wieder tracken wer wann die Seite besucht hat.
     
    otto gefällt das.
  7. Hoffi

    Hoffi !important Lizenzinhaber

    Diese Info ist nicht richtig. Die DSGVO regelt nur, das hingewiesen muss, dafür reicht noch immer ein Cookie Banner.
    Die ePrivacy Verordnung hingegen wird das mit dem aktiven Zustimmen regeln, das ist auf 2021 verschoben. Wer das schon eingebaut hat, kann mittels einem Butten - der sogar der auffälligste sein kann, alles akzeptieren.
    Noch ist das alles schwammig, und zum Glück ist der Großteil verschoben worden.
     
    otto und mph gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden