Zusammenstellung und Details

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Kauf" wurde erstellt von Tamara-Jasmin, 1. Juni 2018.

  1. Alluidh

    Alluidh Übersetzer Lizenzinhaber

    Tabellen gibt es als optionalen BBCode. er ist hier allerdings nicht eingebunden

    Warum denn auch nicht? Jeder Mensch macht Fehler, er sollte nur nach bestem Wissen nicht zweimal identisch gemacht werden. Nur durch Fehler lernt man :D

    Melde dich dann und wenn du noch nicht gekauft hast, bekommst du eine deutsche Demo.
     
  2. Tamara-Jasmin

    Tamara-Jasmin Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    Könntest Du mir bitte noch sagen wie das Lizenzmodell der AddOns funktioniert wenn da steht "12 Monate gültig" ?
    Wenn ich nicht freiwillig nach 12 Monaten weiter bezahle muss ich das löschen, oder gibt es einfach keine Updates mehr?
    Sind ja einige Addons die so "funktionieren".

    Ist ja gewaltig was in den letzten 2 Monaten da hochgeladen wurde !!!
    Soweit ich mich erinnere war nur das im 2-stelligen Bereich ...

    AndyB z.B. hat einige AddOns die ich echt gut brauchen kann (z.B. Datum von Themen/Beiträgen ändern, sowie den Nutzernamen usw.). Und sein Preismodell ist das wo ich absolut zustimme.
    25 $ für ein Jahr - und man kann runterladen was man braucht.
    Wogegen andere 35 $ für EINE Funktion verlangen die echt lächerlich sind.

    LG: Tammy
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Aug. 2018
  3. Kirby

    Kirby Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Da kocht jeder sein eigenes Süppchen, definitiv lässt sich das nur beantworten wenn man konkret weiß um welches Add-on es geht.
    In der Regel ist es aber so dass Du eine zeitlich unbefristete Lizenz erwirbst und diese für einen Zeitraum X (also in deinem Beispiel 12 Monate) Support beinhaltet, während dieser Zeit erhälst Du dann auch Zugriff auf neue Versionen.
    Nach Ablauf der Frist hast Du keinen Zugriff mehr auf neue Versionen, kannst diese i.d.R. für einen geringen Preis verlängern, halt wie bei XenForo selbst auch.
    Also: Letzteres

    Nichts gegen AndyB, der Typ ist nett, aber sein Code ist mit Vorsicht zu genießen; bei größeren bis großen Foren würde ich die Finger davon lassen - vieles skaliert einfach nicht/ist ineffizient.
    Bei einem kleinen Forum wird man das aber vmtl. kaum bis gar nicht merken.

    Was Tabellen anbelangt: Überlege dir ob Du das wirklich brauchst.
    Es gibt zwar einige Add-ons (von simpelst kostenlos bis kommerzielle eierlegende Wollmichsau), aber 100% problemlos funktioniert davon AFAIK keines.
    Halte dir vor Augen dass auf dem Device #1 (Smartphone) Tabellen grundsätzlich nur sehr bedingt nutzbar sind, schon nach wenigen Spalten ist das ein Usability-GAU.
     
  4. Tamara-Jasmin

    Tamara-Jasmin Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    Ich hab nur ein kleines privates Forum mit 100 - 300 Nutzern - wo gerade mal 20-80 aktiv sind. Pro Tag im Durchschnitt 2-3 Beiträge/10-25 Nutzer pro Tag (waren mal 40+) - der Rest nur "aktive Leser".
    Dafür ist es aber ein Forum mit Tiefgang - und ich such mir die Nutzer dafür selber aus und verzichte gerne auf die, die jeden Rülpser da reinprosten.
    Aber danke für den Hinweis - werde da in Zukunft mehr drauf achten - und vielleicht kann man da auch selber noch etwas optimieren. Ist immer interessant ein wenig Code zu lesen. Und wenn man ein wenig von versteht freut es einen sogar ;)

    Mit den Tabellen hast Du recht. Ich bin das (starre) vB4 einfach zu gewohnt. Soweit ich mich erinnere habe ich nur max. 5 Beiträge die grosse Tabellen beinhalten.
    Dort sind die Nutzergruppen aufgelistet und deren Berechtigungen, oder die "Verwarninfotabelle", die aber in den letzten Jahren kaum benötigt wurde.
    Denke da werde ich eine andere Lösung - und mit CSS finden. Vielleicht mit einer kleinen netten Accordeon-Animation. Die wäre nämlich für Smartphones angebracht.
    Nur wegen der Smartphone und Tabletnutzer tu ich mir das ganze nämlich an.

    Wäre von euch eigentlich jemand bereit - gegen Bezahlung - mir (später - wenn alles mal steht!!!) das Grundprinzip zu zeigen wie man in XF ein Addon SINNVOLL erstellt?
    Keine Angst, es geht hier nicht um PHP/SQL/CSS Grundladen - ich meine einfach mal von Null an ein TestAddon (kann irgendein Mist sein und muss auch nicht umfangreicht sein)
    erstellen. WO gebe ich WAS und WIE ein, damit daraus ein importierfähiges AddOn wird?

    LG: Tammy
     
  5. Tamara-Jasmin

    Tamara-Jasmin Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    Mein UML 2.5 (nicht 2.0 - Sorry ;) ) ist heute gekommen ! Vielleicht ein Schritt in die richtige Richtung.
    Da ist sogar ein Faltplakat dabei mit irgendwelchen Übersichten.
    Mal sehen ob es mich weiter bringt.

    Aber jetzt geht es erst mal richtung XF - und das muss gut geplant sein.

    Wichtig ist ein AddOn für Blog und CMS zu finden das was taugt.
    Hab gestern schon mit google-Chrome ein wenig geschaut, aber blicke bei der kauderweltschübersetzung (automatische Übersetzung von Englisch auf Deutsch eingestellt) nicht wirklich durch.
    Da ist von einer Brücke (also bridge) oft die rede, ich kann aber nicht rauslesen ob es auch eigenständig läuft oder nur die daten irgendwo ausliest aus einem fremdprogramm wie z.B. WP.

    Wenn ich da was finde was ich von der Übersetzung her annähernd verstehe - und es auch ein deutsches Frontend gibt (ich kann meine nicht englischsprechenden Nutzer ja kaum zu google-chrome nötigen), dann können wir mal weiter reden ;)

    LG: Tammy
     
  6. Kirby

    Kirby Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Zu UML sage ich jetzt mal nichts ;)

    Eine Bridge verbindet mehrere (meist zwei) Systeme - also z.B. XenForo und WordPress.

    Je nachdem wie "smart" diese ausgelegt ist erlaubt dies dann lediglich eine uni- oder bidirektionale Synchronisation der Login-Daten, kann aber auch bis zur kompletten Nutzung des Styles eines Systems gehen.
    Da muss man sich halt überlegen was man haben möchte bzw. braucht?

    Also: Wofür bzw. wie willst Du einen Blog nutzen?

    Aber auch ohne Bridge (haben wir bewusst nicht gemacht da es einfach keinen Sinn macht, die User kommentiere so gut wie nie nie irgendwelche Artikel) kann man XenForo und WordPress nebeneinander betreiben so dass es brauchbar aussieht:
    https://www.rechnungswesenforum.de/forum - XenForo
    https://www.rechnungswesenforum.de/magazin - WordPress
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Aug. 2018
  7. Tamara-Jasmin

    Tamara-Jasmin Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    Also: Blog
    • Jeden Monat am 1. wird automatisch ein vorbereitetes Monatsthema freigeschaltet zur Diskussion
    • Jeden Monat am 1. wird automatisch ein vorbereitetes Diskussionsthema zu einem monatlichen Film freigeschaltet zur Diskussion
    • die Nutzer können sich, ihre Hobbys oder wichtige Dinge im Leben vorstellen.

    CMS:

    Da das ganze Forum komplett von aussen nicht zugänglich ist, ist dies der einzige Bereich in dem ab und an aktuelle Informationen zur Verfügung gestellt werden.
    Hier sind auch Informationen über das Forum zu lesen. Alles anwählbar sortiert in Kategorien.

    Ich suche wirklich nur ein Addon und will nicht noch andere Programme da reinmurksen.

    LG : Tammy
     
  8. Kirby

    Kirby Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Meine persönliche Meinung:
    Du brauchst weder ein Blog noch ein CMS Add-on.

    Für die monatlichen Geschichten würde ich mir ein simples Add-on suchen mit welchem Du vorbereitete Threads zu einem bestimmten Zeitpunkt veröffentlichen kannst, für die User-Vorstellungen einen entsprechenden Bereich im Forum schaffen.

    Die Content-Seiten hören sich (von der Anzahl und der Aktualisierung her) auch sehr überschaubar an, da würde ich dann einfach Page Nodes machen; die kann man auch hierarchisch sortieren.

    Und voila: Fast alles out of the Box, aus einem Guss und ohne viel Einarbeitung in weitere Software.

    Wenn Du es dann noch einen Tick komfortabler haben willst sucht Du dir noch ein Add-on welches Froala für Page Nodes verfügbar macht und fertig ist der Lack.

    => KISS for the Win!
     
    Goliath gefällt das.
  9. Goliath

    Goliath Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    Ich liebe das KISS Prinzip - nutzt nur keine Sau, bzw. die, die es benutzen sollten, raffen es nicht und vergehen sich in 1001 Zusatzinfo.


    Zum Thema BLOG/CMS... Du kannst Artikel auch in Xenforo in einem für den normalen User unsichtbaren Bereich vorformulieren und editieren. An Tag XY schiebst du ihn dann in den jeweiligen offiziellen Bereich und promotest ihn dann entsprechend.

    Dazu nutzt du das AddOn von Jaxel: XF2 [8WR] XenPorta 2 (Portal) PRO


    Dann musst du nicht hin und her switchen. Weiterhin ist Jaxel sehr um seine AddOns bemüht und nutzt sie selbst.


    Des weiteren hat der Mann eine mehr als ausführliche Dokumentation des vollständigen Funktionsumfanges seiner AddOns erstellt.
     
    Alluidh gefällt das.
  10. Goliath

    Goliath Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    Nachtrag:

    Ich rate dir höflich dazu, am Anfang einen simplen Aufbau zu gestalten, welchen du im Nachgang komplex ausbauen kannst, wenn die wirkliche Notwendigkeit dazu besteht.

    Sich am Anfang schon dutzende AddOns einzubauen, die im Nachgang total Banane sind und dir zudem noch den ein oder anderen Kompatibilitätsfehler einklopfen, kostet dich neben der Zeit nur Nerven ohne Ende.

    Ich bin extra davon weggegangen AddOn XY und Z bei dem Wechsel von XF1 auf XF2 dazu zunehmen und versuche soviel wie möglich von Haus aus zu realisieren..

    Damit bist du zum einen auf der updatetechnisch sicheren Seite... zum anderen auf der upgradetechnisch gesehenen ebenfalls.
     
  11. Tamara-Jasmin

    Tamara-Jasmin Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    Genau das will ich vermeiden, denn ich habe nicht immer die zeit mich darum zu kümmern. Deswegen bereite ich das ja auch alles vor.
    das AddOn schau ich mir gleich mal an.

    LG: Tammy

    Zu deinem Nachtrag:
    Leider gibt es für vieles was man wirklich braucht leider nur die Möglichkeit ein AddOn einzusetzen.
    so zB. das ein user sein Konto selber löschen kann, das man das Datum eines Themas/Beitrages ändern kann, den Nutzernamen (kann man aber auch über die Datenbank machen, wird zwar nur selten benötigt - aber doch gut 2-3x im halben Jahr).
    Inaktive Nutzer in eine andere Gruppe verschieben ist auch sowas. Um manches kommt man leider nicht drum herum.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Aug. 2018
  12. otto

    otto Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Das ist dann wohl eine Frage der passenden BBcodes - da gibts glaub ich alles, was es auch für andere Foren gibt, auch fürs Xenforo. ;) (Add-ons, das meiste kostenlos)
     
  13. Alluidh

    Alluidh Übersetzer Lizenzinhaber

    Das sehe ich ein und da gibt es Lösungen, auch wenn ich solche Dinge nur noch auf schriftliche Aufforderung hin mache, um rechtlich abgesichert zu sein

    Wäre ich extrem vorsichtig mit, vor allem wenn es nicht protokolliert wird. Rechtlich grenzwertig, da du damit Aussagen verändern kannst

    Kannst du von Hause aus im ACP und wird dann auch entsprechend unter den administrativen Tätigkeiten protokolliert.

    Kannst du über die Massenverarbeitung von Mitgliedern im ACP. So etwas würde ich heute nicht mehr durch Tools machen
     
  14. McAtze

    McAtze Innendienst Lizenzinhaber

    V0RT3X gefällt das.
  15. Tamara-Jasmin

    Tamara-Jasmin Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    1) - sorry, ich meinte den Nutzernamen in einem Thema/Beitrag
    2) - Ist ziemlich schwierig. Ich biete einen 3 monatigen "Anonymisierten Testzugang" an. Wenn derjenige sich nicht durch ein per Post zugesendetes Passwort oder eine Ausweisnummer bzw. Kopie innerhalb 3 Monate identifiziert hat, werden alle lese- und schreibrechte entzogen. Ich müsste jeden Tag das dann manuell machen, das ist mir echt zu dämlich ;)
    Bei vb4 gabs ein Klasse Tool dafür (inaktive Nutzer verwalten).

    LG: Tammy
     
  16. Tamara-Jasmin

    Tamara-Jasmin Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    Ich habe heute übrigens ein YoutubeVideo gesehen - was leider nach 10 Min. auf arabisch umgestellt wurde.
    Aber es sah so aus, als würde man XF installieren, konfigurieren und DANN erst die vb4 einspielen?

    Jetzt muss ich mal aus Neugier fragen:
    Könnte ich Theoretisch XF komplett nach meinen wünschen einrichten und konfigurieren und dann meine Daten einspielen, oder muss das doch während der Installation erledigt werden?
    Wäre ja eigentlich praktisch, da mein live-Forum nur relativ kurz vom Netz wäre.
    Also Testforum einrichten - Daten einspielen - Testforum voll funktionsfähig einrichten - später die differenzdaten (weil das Liveforum ja weiter läuft) durch nochmaligen import erneut einspielen und Online stellen für den Livebetrieb? Ist das korrekt so?

    Bei vB5 geht das ja nur bei der Installation. Ein vorkonfigurieren und vorbereiten ist nur bedingt möglich (einstellungen ex-und importieren, und den style ex-und importieren).
    Wenn man das Testsystem mal sauber laufen hätte (was eh nicht möglich ist mit dem Murks), muss man es mit dem aktuellen vb4 nochmal komplett neu einrichten, alle Addons nochmal installieren, konfigurieren usw... . Man kann sich also nur etwas Erfahrung aneignen um das Upgrade zu beschleunigen. das war es auch dann schon.

    LG: Tammy
     
  17. Kirby

    Kirby Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Komplett vorkonfigurieren geht leider nicht da der Importer den gesamten Prozess am Stück ausführt.
    Es ist also nicht möglich z.B. erst einmal nur Benutzergruppen und Foren zu importieren, die Rechte durchzukonfigurieren und dann den Content (User, Threads, etc.) zu importieren.

    Die Testzugangsgeschichte kannst Du mit Bordmitteln automatisieren:
    1) Erstelle ein Profilfeld Verifiziert
    2) Erstelle eine neue Benutzergruppe "Nach Ablauf Testzugang nicht verifiziert" bei der alle Rechte auf "Niemals" stehen
    3) Erstelle eine Usergroup Promotion von Registered in diese neue Gruppe unter der Bedingung dass der User seit min. X Tagen registriert ist und das Profilfeld nicht gesetzt ist.

    Alternativ zu einem Profilfeld könntest du auch eine weitere Gruppe nutzen.

    Dass das ganze gemäß Art. 5 Abs. 1 lit c DSGVO überaus fragwürdig ist ist dir ja sicherlich bekannt :)
     
  18. Tamara-Jasmin

    Tamara-Jasmin Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    Hab kurz Internetzugang.

    Danke erst mal für die Übersicht.
    Nicht solange die Nutzer wissen WAS gespeichert wird. Das muss nur vorgegeben sein in der DSE.
    Andere Plattformen geben auch erst den Zugang frei wenn die Person eindeutig verifiziert ist. Ist bei Ebay so, und müsste wohl auch bei Facebook so sein wie ich mal irgendwo gelesen habe.
    Mir geht es darum das nur reelle Personen in meinem Forum sind, die sich untereinandere vertrauensvoll austauschen können. Deswegen werden auch nur sehr wenige und ausgewählte Personen zugelassen.

    Kann ich denn wenigstens vorgenommene Einstellungen sichern und übertragen, oder müssen die nach erfolgreicher Testphase komplett neu eingestellt werden?

    LG: Tammy
     
  19. Kirby

    Kirby Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Wie Du meinst :)
    Wir haben bei allen unseren Foren auf Anraten unseres Datenschutzbeauftragten alle verpflichtenden Angaben (Name, Anschrift) soweit vorhanden abgeschafft.
    Ich kann daher nur dringendst empfehlen: Lass dich fachanwaltlich beraten bevor Du irgendetwas in Richtung Ausweiskopie, Anschrift, etc. machst bzw. speicherst.

    Bedingt. Einstellungen die nicht Benutzer-, Benutergrupen oder Node-bezogene sind bleiben natürlich erhalten wenn Du nach einem Testimport & Vorbereitung die importierten Daten löschst und dann (bei geschlossenem Live-System) noch einmal importierst.
    Benutzergruppenrechte etc. lassen sich mit Bordmitteln nicht sichern & wiederherstellen.
    Man kann das natürlich, so man genau weiß was man tut, direkt aus der DB sichern & zurückspielen.
    Aber ganz ehrlich: Das sollte man nur tun wenn man ganz genau weiß was man tut.
     
  20. Tamara-Jasmin

    Tamara-Jasmin Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    Und egal wie gut man sich mit SQL auskennt - keiner kann wohl in der Anfangsphase einer neuen Software genau das behaupten. Ich arbeite erst mal "Save" - und ohne Testumgebung geht eh nix ;)

    LG: Tammy
     
    otto gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden