XenForo 1.0.0 Beta 6 veröffentlicht

Alluidh

Übersetzer
Lizenzinhaber
Registriert
10. Dez. 2010
Beiträge
9.285
Punkte
773
+paar neue nützliche code änderungen
+inline editor

~ bildvorschau

-keine neuen template hooks:(
- feed importer (da ich daran gearbeitet habe:D )
 
Den Inline Editor mag ich echt, aber wie ich in dem anderen Thema schon schrieb hoffe ich, dass man auch die Smiliebox dort einbinden kann, denn die möchte ich nicht mehr missen ...

Und Hooks, gibt es bei XenForo.com schon ein Thema in denen Hooks gewünscht werden können?
 
Opps, vor dem Update werde ich wohl erstmal die Lightbox(AddOn) wieder "ausbauen" dürfen. :eek:
Naja, als Trostplaster bekomme ich endlich, endlich die Q&A :furious:
 
aua, die fragen und Antworten werden nicht als Phrasen gespeichert...
Ja, aua. Bei xF wird immer wieder vergessen das die Welt nicht nur English spricht, sondern durchaus mehrsprachig ist.
Nein, ich will mich nicht aufregen.

Die heissgeliebten Smilies unter dem Editor sind jetzt auch erstmal Vergangenheit.
Das erforderliche Template editor_quick_reply hat sich in warme Luft aufgelöst.
 
Es wurde noch ein Fehler in den aktuellen Templates gefunden.

Um diesen zu beseitigen suche das Template captcha_question
In diesem suche:
HTML:
class="textCtrl"
und ersetze es durch
HTML:
class="textCtrl OptOut"

Mit der kommenden Version wird der Fehler auch im Downloadpaket behoben sein.
 
vB? Echt? Ich verfolge die nicht mehr, sieht es bei denen nun wieder besser aus?

Also ich gebe XF auf jedenfall noch die nötige Zeit sich zu entwickeln. Ich verfolge aber gleichzeitig die Entwicklung vom IPB 3.2, welches sich auch sehr interessant anhört.
 
vB? Echt? Ich verfolge die nicht mehr, sieht es bei denen nun wieder besser aus?

Also ich gebe XF auf jedenfall noch die nötige Zeit sich zu entwickeln. Ich verfolge aber gleichzeitig die Entwicklung vom IPB 3.2, welches sich auch sehr interessant anhört.
Ja, der Mobile Style ist mal etwas, dass IMHO vernünftig ausschaut:D

Ja IPB ist top. Gute Informationspolitik, gute Fortschritte, aber auch wenn ich ein paar Boards unter IPB 3 rennen habe, kann ich damit nichts anfangen.
Ich kann nicht sagen wieso, aber es sagt mir einfach nicht zu^^
 
Ich kann nichts anderes, als mich aufregen^^
bezüglich der Frage/Antwort bin ich auf eine einfache Lösung gestoßen -> eine Tabelle (~Pin/Tan)

einfach den User aus einer Tabelle z.B. den Wert von Spalte F und Zeile 4 übertragen lassen und gut
so brauchst du nur die Frage (nebst am besten FAQ Eintrag zum vorgehen) fest ins Template integrieren und dann nur die Felder und den gesuchten Wert eintragen - wie die Listen damals beim Onlinebanking

ist meist deutlich einfacher als irgend eine Frage zu definieren die nicht einfach, aber auch nicht zu schwer zu beantworten ist, jedoch immer genug Menschen dabei sind welche es nicht raffen ;)
 
Nö, auch keine Möglichkeit für mich.

Meine Haupteinnahmequelle sind Foren, die Englisch/Serbisch Lateinisch / Serbisch Kyrillisch (eines sogar noch Bosnisch Lateinisch / Bosnisch Kyrilisch) als Sprachen haben. Da reicht es schon, wenn der "Sprache wählen" Text/Link in allen 3 Sprachen verfügbar sein muss.
Deswegen ist es mir wichtig, das im Frontend ALLES Phrasengesteuert ist und durch die Aussage von Mike ist das Interesse am XF gegen 0 gesunken.
 
Das letzte Wort ist bei XenForo noch über gar nichts gesprochen
  1. Die Software ist noch immer im Beta Status der Version 1.0.0, somit ist es "alles kann, nichts muss"
  2. Bislang konnte man Kier und / oder Mike zu vielen Dingen bewegen, zu denen sie im ersten Schritt "nein" gesagt hatten
  3. Bei einigen / vielen Funktionen scheinen sie erst einmal auf Resonanz zu warten, um dann in die eine oder andere Richtung weiterzuarbeiten
Somit sehe ich einiges erheblich gelassener, denn im Grund genommen liegt es doch an uns und unserem Feddback wohin die Reise gehen wird. XenForo sucht Kunden und wir stellen nun einmal diesen Bereich :)
 
  1. Bei einigen / vielen Funktionen scheinen sie erst einmal auf Resonanz zu warten um dann in die eine oder andere Richtung weiterzuarbeiten
Somit sehe ich einiges erheblich gelassener, denn im Grund genommen liegt es doch an uns und unserem Feddback wohin die Reise gehen wird. XenForo sucht Kunden und wir stellen nun einmal diesen Bereich :)

Und das ist ein Schwachsinn.
Wieso Zeit (= Geld) in etwas investieren, wenn man jetzt schon bessere Vorschläge bekommen hat...
(Ich lasse mal Q&A ausser Spiel, meinetwegen sollen die sich auf "wir mussten das schnell einbauen, da sich die Leute über den Spam aufgeregt haben und wir denen schnelle Hilfe bieten wollten" rausreden , was aber wiederum nicht nachvollziehbar ist, XF ist noch BETA, der Endkunde muss meiner Meinung nach damit umgehen können, dass er Tester ist. Wer jetzt shcon sein Liveboard umgestellt hat, hat damit rechnen müssen!)

ABER ich habe ein Problem mit den Template Hooks!
Es gibt mind. 3 Threads, wo Benutzer ein TMS ähnliches System und nicht hooks vorgeschlagen haben. Die dachten sich wohl "who cares", lass uns mal Hooks einbauen und jetzt schreibt mike, dass er nicht zufrieden damit ist. Ich mein nur WTF???? Das ist nicht prof.!
Klar, man lernt aus Fehler, aber hier lernt man wohl nicht draus. Ist ja nicht so das die gerade erst angefangen haben, Foren zu entwickeln.
Die wussten vom vB genau, wie die Hooks funktionieren & was für Limits & Arbeit sie machen.
Genauso wusste Mike was ein Template Merge System ist, da der vB Blog Beitrag über den kleinen Bruder vom TMS von ihm ist.
Anstatt das er die Vorteile davon sieht, macht man lieber die weniger kompfortable Variante für den Kunden, da sie offenbar schneller für ihn zu entwickeln war (jaja, ich und meine Spekulationen:p Sollte die Zeit lieber in ein eigenes Forensystem investieren:D)

So ein vorgehen ist für ein Gratisprodukt ok, ABER auf keinen Fall für ein kommerzielles Produkt, wobei mittlerweile selbst phpbb extrem prof. vorgeht, wenn man sich die heutige Nachricht anschaut. Man hat 5000€ an das Symphony Projekt für ein Code Review gespendet!!! http://www.symfony-project.org/blog/2011/01/13/symfony2-donation-drive

My 0.02$
 
Ich machs kurz und schmerzlos:

+ Inline Editor (50% Punktabzug, wenn die Smiliebox nicht wieder kommt - die hätten M&K übernehmen sollen)
+ Lightbox (endlich - aber das li/re scrollen ist noch immer suboptimal)
+ Q&A System, meine Projekte sind einsprachig, von daher ne feine Sache für mich - kann aber ragtec ein Stückchen verstehen. ;)

- noch keines aus Endanwender Sicht

@Ragtec
Auf M&K prasseln Tag ein Tag aus Vorschläge, Kritik und Lob ein - da den "richtigen" Weg zu finden stell ich mir nicht leicht vor. Und bez. Q&A System hat Kier ja schon etwas positives zu geäußert...
Zu den Hooks kann ich mich nicht weiter äußern, in vb3.8 sind sie drinnen und ich kam bisweilen gut klar damit - auch ohne TMS. ;)
 
Leider etwas verspätet, präsentieren wir Ihnen heute die sechste Beta-Version von XenForo. Neben den üblichen Fehlerbehebungen beinhaltet diese Version auch einige neue Funktionen, welche die Flexibilität und Bedienbarkeit des Produktes erhöht.

Als lizenzierter Kunde können Sie diese neue Version in Ihrem Kundenbereich herunterladen.

Das ist Beta-Software

Bitte beachten Sie, dass es sich hier um Software im Beta-Status handelt. Es sind daher bekannte Fehler und nicht fertiggestellte Funktionen enthalten. Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass ein Einsatz in Produktivumgebungen nicht empfohlen ist. Weiters können wir derzeit nur begrenzt Hilfe im Forum leisten.

Falls Sie sich dazu entscheiden, diese Software einzusetzen, stellen Sie bitte sicher, dass Sie Ihre Daten sichern.

Wichtige Änderungen

Alle Neuerungen der Beta 6 finden Sie in den Beiträgen unterhalb.
 
XenForo installieren


Um XenForo zu installieren, müssen Sie die Inhalte des .zip-Archivs entpacken und die Dateien aus dem "upload"-Verzeichnis auf Ihrem Webserver hochladen. Sie können diese Dateien in Ihr Stammverzeichnis oder ein darunter liegendes Verzeichnis hochladen. Dies wird als Ihr XenForo-Verzeichnis bezeichnet.

Nachdem die notwendigen Daten hochgeladen wurde, geben Sie nun die Adresse Ihres XenForos plus "/install" am Ende der Adresse ein (zB:http://www.example.com/xenforo/install). Somit werden Sie durch den Installationsprozess geführt.

Bitte beachten Sie, dass Sie während des Installationsvorgangs darauf hingewiesen werden, dass die Verzeichnisse data und internal_date vom Webserver beschrieben werden können (CHMOD 0777).
 
Zurück
Oben