XF2.2 Schönere Statistiken und mehr Optionen

otto

Die 5k-Labertasche
Lizenzinhaber
Registriert
11. Dez. 2010
Beiträge
5.256
Punkte
448
XF Version
  1. 2.2.15
XF Instanz
Hosting
PHP-Version
8.2.x
MySQL/MariaDB
10.3.x
Provider/Hoster
Strato/Hetzner
Schönere Statistiken und mehr Optionen für das Xenforo!

Also ich hatte das schon mal angesprochen, und ich sprech das auch gern noch mal an - es wäre schön, hätte das XF bei den Statistiken mal eine Auffrischungskur bekommen.

Beispiele für Sachen die ich mir wünschen würde:
- Trendlinie einblendbar
- Zeitraum per Schieberegler schneller auswählen
- schönere Diagramme
- einfache Exportmöglichkeiten von Daten (ja ich weiß, copy&paste geht - aber will man mehr wie 2-3 Datensätze, dann nervt das erheblich.
- Anzahl/Infos zu den täglich, wöchentlich, monatlich eingeloggten Benutzern
- Anzahl/Infos zu den täglich, wöchentlich, monatlichen Besuchern der Forenübersichtsseite und ggf. definierbarer weiterer Einzelseiten
- Anzahl/Infos zu den verwendeten Browsern
- Anzahl/Infos zu den verwendeten Endgeräten (Mobil/PC)
- Anzahl/Infos zu den Herkunftsländern

... um mal ein paar Beispiele zu nennen. Kurz um, die Statistik könnte echt mehr hergeben als wie sie Ausgeliefert wird. ;)
 
Ich frag mich gerade, welchen Mehrwert hast du von den Statistiken? Außer, dass du dich über Steigerungen freust?
 
... das ich ggf. besser auf sich ändernde Rahmenbedingungen/Gewohnheiten der Nutzer reagieren kann. Und ja, Herr je - es gibt Leute die interessierts halt einfach.

Frag doch mal deine Oma welchen Sinn ne Server-Farm hat - für sie sicher keinen, für dich hingegen vermutlich schon.
Welchen Mehrwert hat es ob mein Auto rot oder blau lackiert ist? ;-)

Aber ich hab ja n sonnigen Tag, also...
- Trendlinie einblendbar - weil man deutlicher/einfacher sieht wohin der Hase läuft
- Zeitraum per Schieberegler schneller auswählen - weils einfach einfacher ist
- schönere Diagramme - das Auge isst mit
- einfache Exportmöglichkeiten von Daten (ja ich weiß, copy&paste geht - aber will man mehr wie 2-3 Datensätze, dann nervt das erheblich. - denke steht schon deutlich genug da weshalb ;-)
- Anzahl/Infos zu den täglich, wöchentlich, monatlich eingeloggten Benutzern - Interesse, find ich pers. halt hilfreich neben den Aktivitätslog
- Anzahl/Infos zu den täglich, wöchentlich, monatlichen Besuchern der Forenübersichtsseite und ggf. definierbarer weiterer Einzelseiten - warum? dein Ernst? Weils mir helfen würde und man so nicht so schnell auf die Idee käme Google mehr als nötig u nutzen.
- Anzahl/Infos zu den verwendeten Browsern - um ggf. die eigenen Seiten Anwendergewichtet zu optimieren
- Anzahl/Infos zu den verwendeten Endgeräten (Mobil/PC) - same as just bevore
- Anzahl/Infos zu den Herkunftsländern - um zu schauen (ohne Google) ob ggf. eigene Maßnahmen greifen oder noch erweitert werden müssen
 
Ich meine Browser und Endgeräte ist ohne AddOn nicht möglich.

Aber... dafür gibts Analytics. Das kann das alles. Alternativ Tools die das ServerLog analysieren und Auswerten. Am besten dann direkt ein Grafana aufbauen.

Grafana: The open observability platform

Aber XenForo muss das nicht können. XenForo mach Foren, keine Statistik. Denn jeder will was anderes sehen, daher macht man die am besten selber.
 
Ich meine Browser und Endgeräte ist ohne AddOn nicht möglich.
Ich weiß - von AndyB gibts da ja welche für. Aber natürlich im AndyB Style, nicht integriert in die Statistik sondern solo verstreut im Forum. ;-)

Aber... dafür gibts Analytics. Das kann das alles.
GA ? Scheint ja immer noch nicht legal nutzbar zu sein.

Am besten dann direkt ein Grafana aufbauen.
Wäre ne Idee - zumal ich Grafna zumindest auf Plesk-Ebene schon nutze für die Serverstats. (Und die sind mir wichtig. :D )

Aber XenForo muss das nicht können. XenForo mach Foren, keine Statistik. Denn jeder will was anderes sehen, daher macht man die am besten selber.
Sehe ich etwas anders - wenn man schon Statistiken als Funktion anbietet (und das schon sehr lange), dann richtig und nicht so halbherzig wie bisher.
Mit der Argumentationskeule "ist ein Forum" könnte man sehr vieles rechtfertigen was aktuell noch nicht wirklich gut läuft. Stichworte Galerie, Kommentarsystem, Ressource Manager, Benutzer definierte Felder, Seiten, ... alles nicht wichtig, weil ist ja eigentlich nur ein Forum.
Weiterhin hat XF die Statistik ja selbst sehr prominent im ACP platziert - daher legt man ja offenbar selbst bei XF nen gewissen Fokus auf dieses Thema - man geht es eben nur halbgar an und das ärgert mich n bisschen.
Finde ich daher etwas ungünstig in der Argumentation. :)


Also gut, dann eben Zeit in Grafna investieren, das hatte ich für das was ich suche noch nicht auf dem Schirm, aber schau gern mal was damit möglich ist in dem Zusammenhang.
 
Finde ich daher etwas ungünstig in der Argumentation. :)
OK, sagen wir es anders. Der Fokus bei XenForo liegt bei UGC. ;)

Für mich sind die Statistiken vollkommen ausreichend, ich finde es nicht halbgar umgesetzt. Das ist das Problem bei Statistiken, jeder will was anderes sehen. Der grobe Überblick geht, für mehr muss man selber Hand anlegen. Ich finde das richtig.
Und da es noch kein Statistik AddOn gibt, und ich bin glaube ich einer der wenigen der zusätzlichen Daten da einfügt, zeigt das der Bedarf gering ist, also warum sollte Kier da Energie rein investieren?

Und man kann ja mehr rausholen, wenn man das will und braucht.
 
Ach ja, und nein. Es gibt mehr als nur Analytics. Und auch Tools die in Deutschland rechtssicher genutzt werden können. Am besten sind Serverseitige Tools, die haben keine Cookies und die Datenschutzklausel ist einfacher.
 
Du spielst auf Piwik u.a. an. Ja - hatte ich früher mal. Aber halt auch wieder was was nach Updates schreit und kaum bis gar nicht seitens Addons unterstützt wird. Daher fand ich Digital Points Addon an sich ne sehr schöne Idee.

Und da es noch kein Statistik AddOn gibt, und ich bin glaube ich einer der wenigen der zusätzlichen Daten da einfügt, zeigt das der Bedarf gering ist, also warum sollte Kier da Energie rein investieren?
Warum wohl? Weil außerhalb Deutschlands einfach GA genutzt wird und Deutschland für Xenforo auch nur ein Nischenmarkt ist. ;-) Siehe das Gezerre bezüglich Datenschutz nach unserem Recht und nicht nur nach EU-Recht.
 
Versuch macht kluch... danke, ich werds gern mal testen. :)

Also doch Piwik aka Matomo noch mal ne Chance geben. Wusste bis eben noch nicht mal das die umbenannt wurden. Scheiße bin ich alt... :D
 
Doofe Frage:

Matomo gibts ja auch als WP-Plugin - so ganz versteh ichs grad nicht: ist das dann nur für das eine Wordpress oder für alle ist es auch dann Server-weit nutzbar wie wenn mans direkt auf dem Server installiert und für x Websites auf dem eigenen Server nutzt?

Oder eher so: 1x WP-Plugin je WP und nicht für XF nutzbar ergo besser gleich Matomo als Serveranwendung installieren wie früher Piwik...
 
Matomo gibts ja auch als WP-Plugin
Kenn mich mit WP nicht aus, aber ich denke das ist nur dafür da um den Trackingcode einzugeben ohne das man html verstehen muss.
Das Plugin wird sicher keine ganze Matomo instanz sein, das würd dir ja dann auch diene WP DB richtig zumüllen.
 
Auch wieder wahr ... mal sehen ob ich zum WE hin Zeit finde zum testen. :)
 
Zurück
Oben