XenForo 2.1 Have You Seen zum XF 2.1

Dieses Thema im Forum "News" wurde erstellt von Sukrams, 31. Okt. 2018.

Schlagworte:
  1. Sukrams

    Sukrams Moderator Lizenzinhaber

    Bereits vor 3 Wochen ist der erste Teil der Have You Seen-Serie zum XenForo 2.1 erschienen. In diesem Thema möchten wir euch die bisherigen HYS zusammenfassen:

    PHP-Systemanforderungen & Push Benachrichtigungen

    Im ersten Teil geht Chris zunächst darauf ein, dass XF 2.1 mindestens PHP 5.6 zum Betrieb benötigt. Das erste Feature, welches er vorstellt benötigt allerdings mind. PHP 7.1. Hierbei handelt es sich um die Push Nachrichten, die mit dem XenForo 2.1 Einzug halten werden. Außer auf Apple Geräten lassen sich die Push Benachrichtigungen auf sämtlichen Betriebssystemen und Browsern einsetzen.

    Man kann die Funktion (de)aktivieren und die Benachrichtigungen für verschiedene Anwendungszwecke wie Antworten auf beobachtete Themen, Zitatbenachrichtigungen oder Erwähnungen aktivieren.

    Font Awesome 5 und Editor-Erweiterungen

    Das zweite HYS dreht sich um die Einbindung von Font Awesome 5 als neue Iconfont. Hierbei lassen sich die drei Styles, fein, normal und fett, sowie die Brand-Icons einbinden. Darüber hinaus erkennt Editor jetzt Markdown, die BB Code-Syntax wurde um weitere Optionen erweitert und die Buttons und Dropdowns im Editor lassen sich jetzt besser handhaben.

    Zusätzlich hat Chris noch die Möglichkeit Inline-Spoiler zu verwenden vorgestellt und hat angekündigt, dass man in Zukunft Tabellen im Editor erstellen kann.

    Neues Reaktions-Systems

    Reaktionen sind das Thema im dritten Teil der XenForo-Vorstellung. Diese würrden schon lange gewünscht und seien bereits vor der Einführung von Facebook thematisiert worden. Über das ACP lassen sich positive wie negative Reaktionen und ihr Verhalten definieren. Über das bisherige "Gefällt Mir" lassen sich dann die Reaktionen auswählen und werden als solche dargestellt.

    URL-Darstellung, Emojis und Videouploads

    Teil 4 führt das "URL unfurling" ein: Hierbei werden die Links in der Form wie man es z. B. von Facebook kennt mit Seitentitel, Meta Beschreibung und dem Favicon angezeigt. Diese Funktion wird standardmäßig aktiviert sein, kann aber wieder abgestellt werden und überall dort benutzt werden, wo man BB Codes nutzt.

    Außerdem kann man nun einen einheitlichen Emoji-Stil wählen, eine Autovervollständigung für Emojis und Smilies nutzen und eine neue Auswahl für Smilies und Emojis nutzen. Außerdem unterstützt XenForo jetzt Videouploads, die mit den Standardfunktionen des Browsers bzw. Endgerätes wiedergegeben werden können.

    Administrative Funktionen und technische Verbesserungen

    Administrative und moderative Funktionen sind das Thema im fünften Have You Seen von Chris. So geht er zunächst auf die umgestaltete Freischaltung für Beiträge ein. Die Informationen befinden sich hier jetzt weiter im Fokus für Entwickler sei es außerdem einfacher auf die Freischaltungsfunktion zuzugreifen. Außerdem gibt es eine neue Filterunktion, die die Handhabe vereinfachen soll. Weiter lässt sich von hier direkt jetzt der Spamfilter bedienen.

    Außerdem werden neue Jobs eingeführt, die auch weiter ausgeführt werden, wenn bspw. der Tab oder das Fenster geschlossen werden. Ferner haben Entwickler die Möglichkeit Font Awesome-Icons in den Admineinstellung hinzuzufügen, die die Ansicht übersichtlicher gestalten sollen. Des Weiteren könnt ihr im XF über einen neuen Schnellzugriff im ACP auf wichtige Optionen zugreifen.

    Zusätzlich können jetzt Widgets bei bestimmten erfüllten Bedingungen eingeblendet werden, werden Sessions von Gästen nicht mehr bzw. reduziert gespeichert und ein Caching für Seiten in der Gastansicht konfiguriert werden.

    Bookmarks und Teilen-Funktion

    Als neue Funktion werden in Teil 6 die Lesezeichen eingeführt. Ihr könnt über einen Button Bookmarks sichern, sie noch für euch kommentieren und mit Labels kategorisieren. Auf die Bookmarks kann von überall zugegriffen werden und ihr könnt euch den Link zwischenspeichern lassen und dann in ein Posting einfügen und so darauf verweisen. Bookmarks lassen sich für Themen, Beiträge, Seiten, Medien, Alben und Resourcen, sowie Updates einer Resource nutzen.

    Außerdem findet die Teilen-Funktion (wieder) Einzug, über die direkt Beiträge in die Social Media Welt hinaus geteilt oder in der Zwischenablage gespeichert werden können. Die Funktion sei flexibler als im XF 1 und kann auch von Addon-Entwicklern einfacher eingebunden werden.

    Änderungen für Entwickler

    Der siebte Teil richtet sich in erster Linie an Entwickler: Durch die Änderungen in Font Awesome 5 gibt es einige neue Helfer im XenForo und auch die Mixins wurden entsprechend angepasst. Über einen neuen Tag lassen sich Icons in Entwicklungen und Styles einbinde, direkt als Button oder in Kombination mit einem Input-Feld darstellen.

    Weiter gibt es ein neues Controller Plugin für das Löschen von Datenbankeinträgen und das Migrieren von "Likes" zu "Reactions" wird auch von Chris erklärt. Chris führt ein neues InstallHelperTrait ein und gibt Informationen zum Versenden von Push Benachrichtigungen.

    Außerdem wurde die Composer Unterstützung für Addons verbessert und es gibt Hinweise für die Änderungen im Caching und zu Entities. Der Support für den IE 9 und IE 10 wird mit dem XF 2.1 eingestellt und Modernizr wird zu Gunsten einer Browsererkennung im XF eigenen JS-Framework wieder aus der Software entfernt.

    Für Theme Entwickler oder Änderungen an den Templates könnte interessant sein, dass am label.iconic Änderungen gemacht wurden, die komplett neues CSS verwenden. Dies solle ggfs. vor dem Einsatz bzw dem Update für das XF 2.1 geprüft werden.

    Laut Chris soll es noch drei Vorstellungen für das XF 2.1 werden und dann zeitnah das Update im Supportforum eingespielt werden.
     
  2. Self

    Self Mitglied Lizenzinhaber

    Bin mal gespannt ob nach der Reaktion nun auch endlich ein richtiges Status System angeboten wird. Mit Bilder, Videos und Smilies
    Die Pinnwand dazu gibt es ja schon lange.
    Das es kommen wird ist völlig klar nur wann.. Hoffe noch bevor unsere Generationen das zeitliche segnen..
     
  3. McAtze

    McAtze Innendienst Lizenzinhaber

    Die Pinnwand ist sowas von unnütz.. :smoke:
     
    Tamara-Jasmin und Masetrix gefällt das.
  4. Self

    Self Mitglied Lizenzinhaber

    Das ist deine Meinung, glücklicherweise gibt es jede Menge die das komplett anders sehen. ;)
    Google+, Facebook Nutzer usw gehören dazu.
     
    V0RT3X gefällt das.
  5. McAtze

    McAtze Innendienst Lizenzinhaber

    Die können dann zu Facebook gehen, Google+ gibt es ja zum Glück nicht mehr. Sowas hat in einem Forum nix zu suchen. Das verschiebt den ganzen Content und macht es unübersichtlich.

    Aber deine Ansichten hatte schon einmal einer, oder bist du es gar?
     
  6. Tamara-Jasmin

    Tamara-Jasmin Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    Bedeutet aber - nicht mehr dieses Jahr?
    Ich frage nur so genau, weil mein Umzug auf XF 2.0.10 für den 15.12. bis 01.01.2019 angekündigt ist.

    LG: Tammy
     
  7. McAtze

    McAtze Innendienst Lizenzinhaber

    Es wird wahrscheinlich bei xenforo.com Anfang Dezember eingesetzt und getestet. Die ersten Alphas werden wahrscheinlich erst Anfang 2019 kommen und grob gesehen wird wohl ein Release in Q2/2019 realistisch sein.

    Das nur mal so meine Einschätzung. ;)
     
    Tamara-Jasmin gefällt das.
  8. Self

    Self Mitglied Lizenzinhaber

    Nun Google+ gibt es immer noch.

    Man kann auch sagen das du zurück zu den Briefen gehen solltest, so wie du argumentierst.
    Die Foren ziehen nach und es ist völlig richtig. Man muss es als Administrator ja nicht mögen und kann es weiterhin deaktivieren.
    Doch Fakt ist die Mischung macht es aus Status und Foren! Früher gab es nur Bilder heute kann man Sie auch kommentieren usw
     
  9. Tealk

    Tealk Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    Da stimme ich vollkommen zu, damit ist alles nur sehr zerstreut und man hat gar keinen roten Faden mehr.

    Das was du möchtest ist kein Forum sondern ein CMS das wie FB oder ähnliches funktioniert, die gibt es auch zu kaufen. Aber lasst ein Forum doch bitte ein Forum sein.
     
  10. Self

    Self Mitglied Lizenzinhaber

    Nope. Schau Google+ und Facebook haben auch Gruppen und es funktioniert nur haben die keine Struktur drin.
    WhatsApp hat als Messenger Status drin, wird nur gelöscht.
    Es gibt immer welche die etwas neues nicht mögen und trotzdem kommt es.
    Wer es will kann es ja deaktivieren.
    Nur weil es einzelne nicht möchten wäre es fatal es sein zu lassen.
    Sobald es verfügbar ist wird man sich ärgern das es so spät kam.
     
    V0RT3X gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden