Entwicklungsumgebungen und Editoren

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Kauf" wurde erstellt von Kirby, 13. Aug. 2018.

  1. Kirby

    Kirby Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

  2. Tamara-Jasmin

    Tamara-Jasmin Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    Na das ist doch schon mal mehr als ich mir vorgestellt habe ;)
    Muss nur noch sehen wo ich diese Konsole finde um die befehle einzugeben ...

    Danke und gute Nacht!


    LG: Tammy
     
  3. Kirby

    Kirby Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Windows
    Start / cmd

    MacOS
    Terminal

    Oder falls deine Entwicklungsumgebung in einer VM (Vagrant, etc.) läuft halt einfach per SSH.

    Ohne dir zu nahe treten zu wollen ... bist du dir sicher dass du die nötigen PHP/MySQL/JavaScript-Grundlagen hast?
     
    otto gefällt das.
  4. Tamara-Jasmin

    Tamara-Jasmin Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    Kirby ... mittelmässig ja - und so gut wie Du sicher nicht mal im Ansatz. Aber es reicht für einfache kleine Programme.
    Mir fehlt nur eine leichte Struktur ;) Habe mir vor 2 Wochen deswegen ein Buch (UML 2.0) bestellt - das müsste sogar heute kommen.

    Ich bin aber nicht von der Windows shell ausgegangen für eine Eingabe. Wenn ich bisher von der SSH gelesen habe, war das immer nur in Bezug auf einen eigenen Server von irgendeinem Provider, und DAMIT - ja - habe ich NOCH NIE gearbeitet. Auch nicht unter Xampp. Das ist der Grund warum ich erst mal nach einer Konsole hätte suchen müssen.

    Als IDE läuft bei mir PHP Storm. Aber ehrlich gesagt mache ich mittlerweile wieder vieles mit Notepad++. PHP Storm braucht einfach schonmal 3 Minuten zum starten - und ist ausserdem auf Englisch. Habe die meisten Funktionen nie genutzt. Und nur wegen Syntax-Highlighting da so ein mächtiges Tool zu starten ist mir dann auch zu dämlich ;)

    LG: Tammy
     
  5. McAtze

    McAtze Innendienst Lizenzinhaber

    Hier kannst du dir mal ein wenig zum Thema Konsole/Terminal anschauen.. ;)



     
    Alluidh gefällt das.
  6. otto

    otto Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Das ist doch prima - das ist zwar nicht das Beste was es gibt aber doch recht brauchbar und enthält doch unter "Tools > Start SSH-Session" den SSH-Zugriff auf deinen Server. Vorteil von PHP-Storm ist u.a. das es den Code vollautomatisch stets sofort hoch lädt und man ohne Verzug testen kann. (ok, das kann Notepadd++ mit Plugin auch, aber nicht so komfortable)

    In wiefern dir bei den ersten Schritten zum Add-on UML helfen soll ist mir als Fachinformtik FR Anwendungsentwicklung Umschüler gerade nicht klar. Das macht mMn. erst bei größeren Projekten Sinn, wo das berühmte Blatt Papier nicht mehr Ausreicht um sich einen Plan zu machen. Zumal UML ja auch wieder nur ein Sammelbegriff für unzählige Schemas ist...

    Womit du dich beschäftigen solltest wären:
    1. HTML/CSS - da solltest du halbwegs Sattelfest sein
    2. PHP - wenn es nicht nur Style-Spielerreien sein sollen, kommst du nicht umhin PHP wenigstens grundlegend lesen/verstehen zu können
    3. Objektorientierte Programmierung - wichtig um den Überblick zu behalten (ab hier wird PHP Storm wieder interessanter als Notepad++ ;) )
    4. Xenforo: TMS wäre dein Einstieg in erste kleinere Add-ons. Dafür reicht erstmal auch Notepadd++ um anzufangen

    Und das Beste - du wirst schnell merken, das 35 $ für ein vermeintlich keines Add-on ganz schnell ein richtig guter Preis sein kann. :D ;)
     
  7. Kirby

    Kirby Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Das kann ich gut verstehen, ich nutze nicht mal Notepad++ weil mir das Teil zu schwerfällig ist :D
     
  8. otto

    otto Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Ich kenne einen, der würde jetzt sagen: "Ihr Lutscher..." :D ;)

    Im Ernst - wer wirklich selber Anwendungen (egal ob fürs Web oder was anderes) entwickeln möchte, der kommt um einen halbwegs (!) gescheiten PV nicht umhin.

    Wir nutzen z.B. PHP-Strom auf nem Standard 4-Kern Rechner mit 16GB Ram, weil da halt noch ein paar Virtuelle Maschinen drauf laufen, sonst tät es die Hälfte auch. PHP-Storm ist nicht Notepad - logisch das dies zum Start etwas Zeit brauch, zumal es sich online verbindet, vielleicht klemmts ja schon an der Stelle?

    Notepad++ schwerfällig? Versteh ich nicht, das ist doch binnen Sekunden gestartet.

    Wenn man was entwickeln will, dann startet man solche Software auch nicht alle 10 Minuten neu. Man startet sie und arbeitet dann damit. Eben so, wie wenn ich Windows hoch fahren muss und Word starten um nen Serienbrief zu schreiben. Das geht auch nicht schneller. :D ;)

    Aber probiert doch sonst mal EditPlus - das dürfte etwas "leichter" wie Notepad++ sein und dennoch viel bieten. Hab ich früher auch viel benutzt.
     
    V0RT3X gefällt das.
  9. Kirby

    Kirby Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Hach ja, die Editor-Frage :D

    [​IMG]
     
    V0RT3X und otto gefällt das.
  10. netrix

    netrix Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    McAtze gefällt das.
  11. otto

    otto Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    @netrix
    Visual Studio Code? Selten sowas dermaßen träges im handling gesehen. Hatte uns aus meiner Klasse mal einer vorgeschlagen. Habs probiert und direkt nach einigen Tests wieder runter geschmissen. Damit mach programmieren defenitiv keinen Spaß. :p

    @Kirby
    Ja, das ist eh ne Glaubensfrage, wenn man es rein subjektiv betrachtet. Am Ende muss man selbst damit arbeiten können. Da ist es freilich egal, ob der Nachbar das damit auch tun wollte. :D ;)
     
  12. Alluidh

    Alluidh Übersetzer Lizenzinhaber

    Könnten wir bitte die Editor-Diskussion an dieser Stelle beenden? Wenn nicht, werde ich sie in ein eigenständiges Thema auslagern :D
    (jemand der froh ist, dass das ur-uralte HomeSite immer noch unter Windows 10 funktioniert)
     
    Tamara-Jasmin gefällt das.
  13. Tamara-Jasmin

    Tamara-Jasmin Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    Ich hab auch nen I7 mit 32 GB Ram und SSD. Kann aber sein das die Software an allen ecken und enden irgendwas versucht zu verbinden. Keine Ahnung.
    Das Teil ist auf Englisch, ich hatte immer die Hoffnung das es mal ein Deutsches Sprachfile gibt, oder ich mich irgendwie reinarbeite auch ohne Englischkenntnisse.
    Konnte das nicht mal im Ansatz konfigurieren. Aus dem Grunde wird das schon so genutzt wie Notepad++ - also eigentlich nur das Highlighting und die kleine Hilfe wenn man sich mal verschrieben hat.
    Jede Datei wird geöffnet - bearbeitet - geschlossen - und in Xampp getestet. Kompliziert - ja - aber ich habe auch keine Ausbildung/ kein Studium wie manch einer von euch, der gleich auch "organisiertes" Programmieren gelernt hat. Hab mir das alles nach und nach selbst angeeignet durch Bücher und Quelltextlesen anderer kleiner Programme.
    Kenne leider auch keine Leute die ich hätte Fragen können, die mir über die schulter schauen und Tipps geben. Von dem her gesehen werdet ihr das zwar belächeln, aber ich bin ein wenig Stolz drauf das ein oder andere schon erreicht zu haben.
    Die Hilfreichste Person für mich - und die mich auch angetrieben hat nicht aufzugeben - war "Boothby". Ihm bin ich wirklich dankbar! Auch für seine Geduld mit mir!

    Wo ich absolut kein Auge für habe - das ist Design und Farben. Wenn ich eine Vorgabe habe von einem Kunden wo was hin soll, welche Farben usw. - kann ich das umsetzen. Wenn es heisst: Mach mal - dann wirds einfach nur peinlich und das ein oder andere mal höre ich dann auch: Neeeee ... diese Farben gehen ja mal gar nicht. Der gute Rat in einem Onlineshop-Forum mit Farblehren zu arbeiten hat so gut wie gar nichts bewirkt - ich kapier es einfach nicht und schmeiss weiterhin Farben einfach zusammen wie sie mir halt gefallen. Aber 90% finden es einfach ***zensiert*** ;)

    LG: Tammy
     
  14. Tamara-Jasmin

    Tamara-Jasmin Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    Sorry ... erst nach meinem Post gelesen.
    Aber das wäre Klasse, ist nämlich ein interessantes Thema, wobei ich die schreiber hier ungerne ausbremsen würde!

    LG: Tammy
     
  15. otto

    otto Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Das sollte mehr als ausreichen. Ich nutze einen 8-Kerner von AMD, dazu SSDs und auch 32GB Ram - damit kann man schon ne Menge anstellen, wobei der Ram und die SSDs wichtiger sind wie die 8 Kerne, da reichen auch 4 locker aus.

    Nun, das beißt sich sich Katze in den Schwanz. Die meisten Script-Sprachen und Programmiersprachen sind halt in Englisch - man sollte zumindest die Bedeutung der Befehle herleiten können und na ja, die besten Dokus zu alle dem sind halt auch in Englisch obgleich es auch ganz gute deutschsprachige gibt, die aber oft im Umfang reduziert daher kommen. Leider, das geb ich zu - Englisch ist bei mir auch nur Durchschnitt. ;)

    Dabei könnt ich helfen, wir arbeiten täglich mit PHP Storm, wenn gerade kein Visual Studio angesagt ist. Problem: PHP Storm kostet, es sei denn man bekommt ne Schülerlizenz.

    Und da ist schon das Problem - das Code Highlighting hebt Dinge hervor, aber es korrigiert dir die wenigsten Fehler. Gerade hier ist PHP Storm weit besser, da es deutlich umfangreichere Hilfen und Abkürzungen anbietet. Allerdings halt auf Englisch.

    Ich mach auch gerade erst die Umschulung vom Landwirtschaftsmeister zum Fachinformatiker - Kenntnisse vorher: eher rudimentär, aber Interesse vorhanden. Bücher sind für die Grundlagen gut geeignet, zumal es die auf Deutsch gibt. Fürs eigentliche coden solltest du dich intensiver mit den Befehlsreferenzen und deren Benutzung auseinander setzen - die sind stets aktueller als die Bücher.

    Schau dir vielleicht auch mal Virtual Box von Oracle an (kostenlos) damit kannst du gerade zum Testen sehr einfach fast jegliche Umgebung abbilden. Also nicht nur das Betriebssystem sondern auch die Hardwareseite. Finde ich persönlich wesentlich komfortabler als XAMPP.

    PHP Storm(kostet) + Virtual Box(kostenlos) + Vagrant(auch kostenlos) mal ganz grob (mehr bei Interesse):
    1. Virtuellen Server erstellen oder einen fertigen nutzen (Internet) und ggf. anpassen. Besser kann man nicht für sein Live-system üben
    2. Wenn deine Virtuelle Maschine fertig ist, erstellst du daraus eine Vagrant Box - das ist quasi eine fix und fertig Vorlage für Vagrant in PHP Storm
    3. Die Vagrant Box in PHP Storm einmal einrichten, danach kannst du dir beliebig neue mit nur einem Klick erzeugen
    Damit kann PHP Storm deine Code spielerreien quasi fast in Echtzeit ohne dein Zutun auf deinen virtuellen Server schieben und du kannst stets parallel testen und weiter coden. Wenn du hinreichend Erfahrung hast, kannst du natürlich auch direkt auf dein Live System hoch laden, auch das ist problemlos möglich, sowie auf eine Virtuelle Maschine ohne Vagrant Box auch das geht ist aber nicht ganz so komfortabel mMn.

    Das bringt Motivation - sehr gut. :)

    Dafür gibts wunderbare Bücher. Nicht schlecht für den Einstieg ist z.B. "Das Design-Buch für Nicht-Designer" - das enthält viel Grundwissen und Tipps zum Thema Design und Farbwahl.
     
  16. Tamara-Jasmin

    Tamara-Jasmin Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    Danke Otto für deine ausführliche lange Nachricht.
    Nur um mal vorab drauf hinzuweisen, da das offensichtlich bei manchen Beiträgen falsch rüber gekommen ist:

    Ich bin gerne bereit für gute Software auch Geld zu bezahlen - auch wenn meine Finanziellen Verhältnisse extrem mager sind.
    Das gilt genauso für die AddOns hier im Forum. Das was mich nur etwas wurmt, wenn man bezahlt, runterlädt - und merkt - das ist Mist. Das Geld ist Futsch und das AddOn ins Forum reingezwungen nur weil es was gekostet hat - aber man ärgert sich ständig deswegen.
    Zudem versuche ich gerade aufgrund meiner Finanziellen Verhältnisse regelmässige, wiederkehrende Zahlungen zu vermeiden, weil ich nie weiss ob ich genau an dem Datum auch wirklich noch das nötige Geld habe. Deswegen lasse ich auch nie etwas von meinem Konto abbuchen - weil mich das wesentlich mehr kostet an Gebühren als wenn ich einmal Mahnkosten zahle für ein paar Wochen verspätetes zahlen. Es gibt leider wichtigere Zahlungen im Jahr als das eines Hobbys. Das war auch einer der Gründe warum ich zu vB5 gewechselt bin - weil das einmalige Kosten waren.

    Mit PHP Storm komme ich gerne mal auf Dich zurück. Ich glaube wir hatten sogar schonmal in einem php Forum Kontakt gehabt?

    Das Buch werde ich mir mal bestellen bei Gelegenheit. Denn gerade die Dinge die ich absolut nicht beherrsche, aber das wenigstens ansatzweise können sollte - die reizen mich zeitweise ;)

    Mit virtualBox hab ich lange Zeit schon gearbeitet (Hatte meinen WLAN Server für ein Internet-cafe da drauf laufen), Vagrant habe ich allerdings in diesem Forum das erste mal vor wenigen Tagen erst gehört. Das sind aber alles Dinge, um die ich mich kümmere wenn mein Forum mal wieder ordentlich eingerichtet ist und stabil läuft.
    Wird sicher auch noch ein wenig dauern meine Nutzer mit der neuen Software zu begleiten und ihnen die Funktionen zu erklären.

    LG: Tammy
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden