Domains und Server getrennt hosten?

Dieses Thema im Forum "Technik und Co." wurde erstellt von otto, 19. Apr. 2015.

  1. otto

    otto Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Hallo,

    da wir im speziellen mit dem Domain Hosting bei Strato mehrfach schlechte Erfahrungen gemacht hatten - speziell wenn man den Server wechselt, was wir alle 2 Jahre machen... haben wir einige Domains nun bei HostEurope. Der eigentliche Server steht weiter bei Strato.
    Mit den Servern hatten wir in über 10 Jahren nahezu keine Probleme, deshalb u.a. und weil es sich bei einem Wechsel des Servers als recht hilfreich erwiesen hat die Domains während dessen sicher zu wissen und nach eigenem Gusto auf den neuen Server umschalten zu können.

    Ich frag mich jedoch ob wir die Umleitung der Domain korrekt eingerichtet haben...

    HostEurope:
    Nameserver: (vorgegeben)
    ns1.hans.hosteurope.de xxx.xxx.xxx.xxx
    ns2.hans.hosteurope.de xx.xxx.xxx.xx

    DNS Einträge einer unserer Domains:
    IPV4 : (A-Record)
    .domain1.de / A / IP-Adresse unseres Stratoservers
    www.domain1.de / A / IP-Adresse unseres Stratoservers
    usw...

    IPV6: (AAAA-Record)
    .domain1.de / AAAA / alphanumerischer Code nach dem Muster xxxx:xxx:xx:xxxx:xxxx:xxxx:xx:xxxx
    www.domain1.de / AAAA / alphanumerischer Code nach dem Muster xxxx:xxx:xx:xxxx:xxxx:xxxx:xx:xxxx
    1. Frage: Benötigen wir die IPV6 Records oder könnten die gelöscht werden?
    2. Frage: Wenn die bleiben sollten, wie setzt sich der alphanumerische Code zusammen?


    Strato Server / Plesk:
    Im Plesk auf unserem Server bei Strato steht bei der DNS Verwaltung der entsprechenden Domain:
    3. Frage: Ist das vom Grundsatz her richtig, oder sollten da die Nameserver von HostEurope verwendet werden?

    Weiter gibt es folgende DNS Einträge zur Domain1 auf unserem Server:
    www.domain1.de. / CNAME / musterdomain1.de.
    ftp.domain1.de. / CNAME / musterdomain1.de.
    *.webmail.domain1.de. / CNAME / musterdomain1.de.

    domain1.de. / NS /ns.domain1.de.
    IP unseres Servers/24 / PTR /domain1.de.

    domain1.de. / A /IP-Adresse unseres Servers
    ns.domain1.de. / A /IP-Adresse unseres Servers
    mail.domain1.de. / A /IP-Adresse unseres Servers
    webmail.domain1.de. / A /IP-Adresse unseres Servers

    domain1.de. / MX(10) /mail.domain1.de.​

    4. Frage: ist das soweit korrekt für eine Domainumleitung zu unserem Server?


    Prinzipiell funktioniert soweit erstmal alles, nur haben wir relativ hohe (und damit schlechte) Reaktionszeiten des Servers, obwohl der Ping sehr niedrig ist. Daher wollte ich die 4 Frage Punkte auch einmal abgeklärt wissen um ggf. das Problem anzugehen oder woanders weiter zu suchen... :)


     
  2. Hoffi

    Hoffi !important Lizenzinhaber

    zu 2) Hier würde ich mal versuchen den DNS vom HE einzutragen.

    Wenn du eienen schlechten Ping hast, mach doch mal ein Tracert auf die Domain, dann siehst du wo es hängt.

    Ich hoste aus dem selbem Grund auch Domain abseits von den Daten.
     
  3. Maestro2k5

    Maestro2k5 Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Ich nutze meine Domains auch Extern, einige bei INWX und die anderen bei Domainfactory.
     
  4. otto

    otto Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    @Hoffi
    Öhm nein - der Ping ist mit 12-16ms recht gut denk ich, aber die "Serverantwortzeit" - sprich vom Request bis zur Lieferung erster Daten dauerts halt teils 800-900ms ..
     
  5. Hoffi

    Hoffi !important Lizenzinhaber

    Hm, da würde ich aber eher am Server suchen.

    Du meinst, in der Netzwerk-Konsole vom Browser steht beim ersten Aufruf 800ms? Das wäre in der Tat viel. Da hab ich spontan auch keine Idee. Eine Vermutung wäre der Apache, aber das ist auch nur ein Schuss ins blaue.
     
  6. otto

    otto Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

  7. Hoffi

    Hoffi !important Lizenzinhaber

    Das sieht wirklich komisch aus.

    Ist das ohne den 301 auch so? Also direkt auf /forum ?
     
  8. otto

    otto Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Das hatte ich mal versucht, aber da gabs einige Fehler vom Forum her. Würde ich prinzipiell aber auch lieber so machen, weil ich schon länger bereue das Forum nicht im Root installiert zu haben.

    Nur wenn ich das ändere kotzt Google wegen der Links doch auch wieder oder?

    Und der 301 wird über die htaccess gemacht - kann das derart ausbremsen? Wie gesagt das gezeigte ist ein Mittelwert...
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden