1. Wenn du hier im Forum ein neues Thema erstellst, sind schon Punkte aufgeführt die du ausfüllen musst. Das dient im Allgemeinen dazu die notwendigen Informationen direkt mit der Frage bereitzustellen.
    Da in letzter Zeit immer wieder gerne das Formular gelöscht wurde und erst nach 3 Seiten Nachfragen die benötigten Infos für eine Hilfe kommen, werde ich nun jede Fragestellung die nicht einmal annähernd das Formular benutzt, sofort in den Sondermüll schicken.
    Füllt einfach die abgefragte Daten aus und alle können euch viel schneller helfen.
    Information ausblenden

XF2.1 Daten des angemeldeten Users

Dieses Thema im Forum "Fehler, Fragen und Antworten" wurde erstellt von RHS, 16. Nov. 2019.

  1. RHS

    RHS Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    Hallo,

    mit XF 1.5 konnte ich mit einem Script die Daten des gerade angemeldeten Users auslesen. Leider klappt das nicht mit XF 2.1. Hier sollte eigentlich \XF::visitor() die Daten liefern:

    PHP:
    <?php

    $dir = __DIR__;

    require ($dir . '/src/XF.php');

    XF::start($dir);

    $xf_user = \XF::visitor();

    print_r($xf_user);
     
    Das Script gibt mir nur einen leeren / Default User aus.

    Wofür wirds gebraucht? Bei XF 1.5 habe ich mir für DokuWiki ein Auth-Plugin geschrieben, welches den aktuell in XF eingeloggten User auch in DokuWiki autorisiert. Und das will ich jetzt halt für XF 2.1 umsetzen.
     
  2. RHS

    RHS Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    Kann es sein, dass mein Script irgendwie keinen Zugriff auf die Session des aktuellen XF-Users hat? Bei XF 1.5 brauchte ich jedenfalls nichts machen, ein ähnliches Script gibt sofort die Daten aus.

    Wer hat denn eine Idee, warum das bei XF 2.1 so nicht klappt bzw. wer kann das Script mal kurz auf seinem System testen?
     
  3. RHS

    RHS Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    Ich hab es ... im Script fehlt noch etwas:

    PHP:

    <?php

    $dir = __DIR__;

    require ($dir . '/src/XF.php');

    XF::start($dir);

    $app = \XF::setupApp('XF\Pub\App');
    $app->start();

    $xf_user = \XF::visitor();

    print_r($xf_user);
     
     
     
    McAtze gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden