1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Um Zugriff auf die Ressourcen sowie auf Teile des Forums zu erhalten, müsst ihr euren XenForo Validation Token an dieser Stelle hinterlegen. Probleme in diesem Umfeld bitte im Forum melden. Danke!
    Information ausblenden

Worauf stehen Forenbetreiber?

Dieses Thema im Forum "Style und Design" wurde erstellt von Goddi, 25. Dez. 2013.

?

Was würdet ihr nutzen, wenn ihr die Auswahl hättet?

  1. Standardstyle reicht

    5 Stimme(n)
    9,8%
  2. Themenstyles

    25 Stimme(n)
    49,0%
  3. Saisonale Styles

    4 Stimme(n)
    7,8%
  4. Je schlichter, desto besser

    19 Stimme(n)
    37,3%
  5. Je verspielter desto besser

    3 Stimme(n)
    5,9%
  6. Ich nehme, was ich bekommen kann

    2 Stimme(n)
    3,9%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. principia

    principia Bekanntes Mitglied

    Soweit ich weiss, muss auf jeder seite das impressum zu erkennen sein, das ist auf deiner startseite nicht der fall.
    Es verbirgt sich hinter informationen.
    Ich würde das ändern.
     
  2. wunderkessel.de

    wunderkessel.de Mitglied

    IMHO kann die Gestaltung schon ihren Teil dazu beitragen, dass sich die Inhalte positiv entwickeln. Im Standard-Style sind mir in der Diskussionsansicht die einzelnen Beiträge nicht deutlich genug voneinander getrennt und ein wenig mehr Struktur gibt dem Auge mehr halt und erleichtert das Erfassen der vielen Informationen. Es gibt weitere kleine Änderungen: der kleine Kreis, der ungelesen Beiträge anzeigt, die Beschriftung des Buttons für neues Thema erstellen (für viele war hier die Umbeschriftung auf: Eigenen Beitrag verfassen eine Erleichterung) die einen Nutzer dazu animieren können, sich aktiver zu beteiligen.

    Die Farbgestaltung ist auch wichtig, z. B. damit das Forum als Bestandteil des restlichen Internetangebots wahrgenommen wird und das ganze Portal nicht als Flickenteppich daherkommt.

    Ich finde mtb-news.de ganz gut gelungen.
     
  3. principia

    principia Bekanntes Mitglied

    naja, die haben aber mit aller Gewalt versucht ihr oldschool outfit nach xenforo zu übernehmen.
    ich finde das hässlich und erinnert mich an vb3
     
  4. Divokymuz

    Divokymuz xenMiG Team Lizenzinhaber

    mtb-news ist mir, aufgrund des großen Monitors, einfach zu klein. Sie nutzen nicht die Möglichkeiten, die es heute gibt. Gerade das responsive Design macht ein XF doch so interessant.
     
  5. wunderkessel.de

    wunderkessel.de Mitglied

    OK, die Breitenbegrenzung ist schon ein Stück weit Bevormundung aber für mich macht das Sinn. Wenn die Textzeilen zu lang werden, kann man sie nicht mehr gut lesen usw. Responsive ist das Layout ja weiterhin, wenn man es zusammenschiebt. Aber gut, ist natürlich auch Geschmackssache.

    Habt ihr denn Beispiele für Layouts, die euch gut gefallen? Mir ist gerade http://www.audentio.com/preview/xenforo/drift über den Weg gelaufen, das finde ich sehr ansprechend.
     
  6. otto

    otto Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Also wir sind weitgehend beim Standard geblieben - stecken dafür mehr Zeit in die Zugänglichkeit allgemein. Einfach muss es sein, intuitiv zu bedienen und dann auch gern ein bisschen schick. ;)
     
    Divokymuz und wunderkessel.de gefällt das.
  7. Goddi

    Goddi Das Bürschchen

    Nach einiger Zeit und ein paar grauen Haaren mehr, weiß ich nicht...Soll ich XF lieben oder hassen? Sicherlich ist man mit der Zeit gegangen und ich erwarte ja auch kein vB3 mehr. Aber für mich als Pixelschubser ist es schon sehr frustrierend, wenn jeder Krümel CSS basierend ist und man grafisch sich so gar nicht mehr richtig austoben kann. Was habe ich meine Buttonsets geliebt. :D Und wenn ich mir einige CSS Abhängigkeiten im XF anschaue, möchte ich gern wissen, was Kier und Mike teilweise zu sich nehmen. Davon hätte ich dann auch gern etwas. :D Aber sie sind ja fleissig dabei immer mehr auszugliedern. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. :p Ich möchte als Pixelschubser meine Tabellen und Bildchen zurück. :cry::D
     
  8. snow2002

    snow2002 Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    ;) Ich fürchte die Zeiten sind langsam vorbei! Und sooo schlimm ist es inzwischen auch bei der Webseitengestaltung nicht mehr, dass man eine Homepage nicht mehr mit Frontpage erstellt und für eine abgerundete Ecke lockere 3 Frames bastelt. :eek:
     
  9. Divokymuz

    Divokymuz xenMiG Team Lizenzinhaber

    Nu weißte, wieso ich das nicht selber machen mag :)
     
  10. McAtze

    McAtze Innendienst Lizenzinhaber

    Also ich finde das "Pixelschubsen" in xF äußerst angenehm. Keine Tabellen oder Bildchen, die ewig laden und dann doch nicht gefunden werden .. :D :D
     
    Alluidh gefällt das.
  11. Goddi

    Goddi Das Bürschchen

    Aber das will ich wieder! Ich will wieder etwas als Grafiker zu tun haben. Reiner CSS Code ist so farblos und langweilig. :D Mein Grafiktablet weint auch schon, weil es kaum noch was zu tun hat. :D
    Und meine Bilder wurden immer gefunden. :p
     
    Alluidh gefällt das.
  12. otto

    otto Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Und was hindert dich das statt mit Tabellen über CSS und Div Container zu machen? ;)
     
  13. wunderkessel.de

    wunderkessel.de Mitglied

  14. Goddi

    Goddi Das Bürschchen

    Aktuell gaaaaanz dünnes Eis lieber @otto...:D
    Spaß beiseite. Mich hindert eigentlich nichts daran. Mach ich ja auch aktuell. Aber die Gewichtung hat sich verschoben. Bei vB3 war das Grafiktablet mein Hauptwerkzeug und Photoshop der Bereich, wo ich mich für Styles am meisten aufgehalten habe. Am Ende zum Zusammenfügen gab es auch ein paar Templates, die man angefasst hat. Jetzt sind es 80% CSS-Templates im ACP und 20% grafische Arbeiten.
     
    McAtze gefällt das.
  15. principia

    principia Bekanntes Mitglied

  16. wunderkessel.de

    wunderkessel.de Mitglied

    bin noch dabei. Es gibt da noch ein paar Baustellen z. B. hat mir der Importer aus irgendeinem Grund viele Nutzer als banned/gesperrt gekennzeichnet, die es gar nicht sind. Gruppen und Freunde sind auch noch nicht importiert, weil die dazugehörigen Importer von Waindigo einfach die Knöpfe im xf 1.3 Importer nicht erzeugen und auch nicht für vB 4 ausgelegt sind. Gleiches gilt für den dragonbyte Post Thank you importer. Import von Photopost und Import der Galeriebilder, die bei uns durch ein Script von Kirby mit Threads verknüpft sind und dort oben als Slideshow angezeigt werden steht auch noch aus.

    Aber es wird so langsam: xenforo.wunderkessel.de .
     
    Divokymuz und principia gefällt das.
  17. otto

    otto Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    ... man könnte sich im Zuge einer Umstellung auch von Altlasten trennen - soll befreiend wirken. ;) Wir haben die uns wichtigen Dinge gut übernommen bekommen und anderes endlich los gelassen. War gut so. :D
     
    McAtze, principia und wunderkessel.de gefällt das.