1. Wenn du hier im Forum ein neues Thema erstellst, sind schon Punkte aufgeführt die du ausfüllen musst. Das dient im Allgemeinen dazu die notwendigen Informationen direkt mit der Frage bereitzustellen.
    Da in letzter Zeit immer wieder gerne das Formular gelöscht wurde und erst nach 3 Seiten Nachfragen die benötigten Infos für eine Hilfe kommen, werde ich nun jede Fragestellung die nicht einmal annähernd das Formular benutzt, sofort in den Sondermüll schicken.
    Füllt einfach die abgefragte Daten aus und alle können euch viel schneller helfen.
    Information ausblenden

XF1+2 Woltlab/Invision Power Board besser als xenforo?

Dieses Thema im Forum "Fehler, Fragen und Antworten" wurde erstellt von Stefan, 17. Jan. 2020.

  1. Stefan

    Stefan Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    Wir benutzen noch xenforo 1.5 und sind jetzt am überlegen, ob wir entweder auf die 2er Version updaten + diverse PlugIns benutzen, um eine Portal auch drumherum zu bauen oder lieber eine Forensoftware zu nehmen, wo ein CMS gleich mit dabei ist wie woltlab.

    Und ist wichtig, dass unsere Mitglieder Videos auch anschauen können, Dateien runterladen aber auch ein News bzw. in einem Blog von uns Artikel lesen können.

    Daher meine Frage: Ist woltlab oder Invision Power Board besser oder was meint ihr?

    Danke für eure Meinung!
     
  2. ragtek

    ragtek Mitglied Lizenzinhaber

    Muss ich meine Meinung hier wirklich kundtun? Es gab einen Grund warum ich XF den Rücken kehrte ( deren 0 information policy, 0 updates während der Show mit IB) und ich bereute es keine Sekunde.
    Nun umso weniger da sich doch IMO das Selbe wieder abspielte...

    Leute behaupten gerne das XF billiger ist, aber selbst das finde ich nicht, bei IPS kriege ich viel viel viel mehr für das Geld.
    Natürlich wird man nicht 100% glücklich sein, das gibt es nirgendwo.

    Deine Anforderungen sind ziemlich wage, aber was du bisher geschrieben hast ist es zu 100% mit IPS umsetzbar
    Einziger Nachteil gegenüber Woltlab ist die fehlende offizielle Deutsche Übersetzung.

    Es gibt eine Demo bei IPS , schau es dir einfach an;)
    Stehe such gerne für weitere Infos zur Verfügung.
     
    otto, V0RT3X und McAtze gefällt das.
  3. Maestro2k5

    Maestro2k5 Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Gibt es denn inoffizielle Sprachpakete bzw Sprachpaket?
     
  4. McAtze

    McAtze Innendienst Lizenzinhaber

  5. Maestro2k5

    Maestro2k5 Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Auch wieder so was halbfertiges... Das soll die Leistung nicht abwerten meinen größten Respekt für die Arbeit aber ist halt wieder so ne halbe Lösung wie auch beim xenforo.
     
    otto gefällt das.
  6. V0RT3X

    V0RT3X Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Aufgrund der XFMG-Situation habe ich 2018 beide Systeme als alternative zu XF ausgiebig getestet und IPS hat klar gewonnen.
     
    otto und Maestro2k5 gefällt das.
  7. Musika

    Musika Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    IPB hat im Gegensatz zu XF ein Tool eingebaut, mit welchem man Texte/Phrasen anklicken und übersetzen/korrigieren kann.

    Woltlab hat IPB zum Vorbild, was recht auffällig ist. Es bliebt weit hinter der Komplexität von IPB zurück und im Bereich Forum auch hinter XF zurück. Das kann ein Vorteil für Anfänger oder Hobby-Forenbetreiber sein, kann aber auch für ambitionierte/professionelle Forenbetreiber, ein entscheidender Nachteil sein. Es geht aber in einigen Bereichen seine eigenen Wege und macht diese dann auch recht ordentlich. Wesentlicher Vorteil ist, dass man hier von Haus aus ein deutsches Sprachpaket hat und man sich weniger Gedanken um die Umsetzung der Gesetze in Deutschland machen muss. Da haben sich nämlich XF und IPB lange vor gedrückt und es als irrelevantes Problem der jeweiligen Anwender in der EU abgetan, bis sie den Ernst der Lage erkannten und so langsam anfingen Lösungen in die Software zu implementieren.

    XF hat seinerzeit die Messlatte gut angehoben und gezeigt, was so möglich wäre mit VB. Aber seit einiger Zeit zeigt sich auch in der Galerie, eine gewisse Stagnation, wogegen IPB fortwährend die Marschrichtung angibt. Dennoch finde ich XF als reine Forenlösung am Besten. IPB ist als Komplettlösung mit CMS, das fortschrittlichste und gerade im CMS sehr komplex und nichts für Anfänger. Woltlab hat sich in den letzten Jahren gut entwickelt und bietet für den deutschen Raum auch eine gewisse Rechtssicherheit, was einem viel Kopfzerbrechen erspart.

    Den Support fand ich bei allen drei gut und professionell.

    Am Ende muss jeder selbst abwägen, welche Software seinen Bedürfnissen am ehesten entspricht. Tatsächlich ist es so, dass man erst im realen Betrieb sich die jeweiligen Vor- und Nachteile zeigen und was am Ende für die eigenen Bedürfnisse relevant ist.
     
    otto, Maestro2k5, ragtek und 3 anderen gefällt das.
  8. V0RT3X

    V0RT3X Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Hoffentlich liest Tealk das mit dem CMS jetzt nicht :D

    Aber du hast schon recht, Pages ist der absolute Wahnsinn, einfach unglaublich was man damit alles anstellen kann.
     
    McAtze, ragtek und Alluidh gefällt das.
  9. ragtek

    ragtek Mitglied Lizenzinhaber

    Ja, wenn man sich nur etwas damit befasst/befassen will, kann man getrost auf Sachen wie eine 3rd party Link Liste, Tutorials oder die Garage 3rd Party Applikation verzichten, wodurch man in Summe sogar billiger aussteigt und Upgradekompatibel ist, da man nicht auf die 3rd Party Devs warten muss. ;)
    Es gibt sogar einige Leute die nur die Pages App haben und selbst die Forenfunktion als Datenbank umgesetzt haben, da denen die Basisfunktionen die Pages mitbringt ausreichen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Jan. 2020
    otto und V0RT3X gefällt das.
  10. McAtze

    McAtze Innendienst Lizenzinhaber

    Und im schlimmsten Fall kennt man jemand aus dem IPS Staff.. :p
     
    otto gefällt das.
  11. Tealk

    Tealk Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Also ich kenne kein CMS welches das kann, allein das Google Captcha eingebunden ist und man bei keinem Forensystem die Möglichkeit hat nur Funktionsrelevante Cookies zu akzeptieren. Denn wenn es das gäbe ginge das Captcha nicht mehr. Aber ohne diese Möglichkeit nicht relevante Cookies abzulehnen befindet man sich schon im strafbaren Bereich.
     
  12. V0RT3X

    V0RT3X Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Ich hab damit sogar schon Video-Seiten, eine Ebook-Bibliothek und ein Wiki umgesetzt.

    Aktuell baue ich an einer für TV-Streaming, funktioniert soweit sehr gut, sieht allerdings noch ein bisschen simpel aus.
     
    otto gefällt das.
  13. toffee

    toffee Neues Mitglied Lizenzinhaber

    Also ganz klar IPB. Klar der Hype damals war Groß - die Entwickler von vB erstellen eine neue Forensoftware. Aber dieser Hype legte sich spätestes mit der XF2.

    Auch ich suchte nach einer Alternative und habe mir beide System angeschaut und nach vielem Lesen und probieren war klar das IPB der Sieger ist.
     
    V0RT3X gefällt das.
  14. ehd

    ehd Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    Ich werde in nächster Zeit evt. einen Export von einem Xobor-Forum vornehmen und liebäugle mit dem Woltlab, da das als einzige Lösung einen Importer hat.

    Bin mal gespannt, ist eh nur so ein kleines Teil... Und mal was Anderes im Betrieb zu erleben, schadet ja nie. :=)
     
    V0RT3X gefällt das.
  15. ehd

    ehd Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    So der Export hat zwar mal flockig 50 € gekostet, aber die sql-Datei habe ich in eine Datenbank hochgeladen, vorher noch diese Zeile auskommentiert:
    /*DROP TABLE IF EXISTS `forum_foren`;*/;

    Der Import ging butterweich und das Woltlab-Board finde ich echt ganz gut :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Jan. 2020
    V0RT3X und McAtze gefällt das.
  16. V0RT3X

    V0RT3X Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Wenn man sich die Freelancer-Preise heutzutage mal anguckt, sind 50 Tacken doch echt ein Schnappchen? :D
     
  17. ehd

    ehd Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    War bloß so ein Mini-Vereinsforum. für knapp 1000 Beiträge doch recht happig. Aber was will man machen...
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden