XF1.x Wie kann ich sehen wer welche Affiliate Banner wann angeklickt hat?

Dieses Thema im Forum "Fragen und Antworten" wurde erstellt von Maggan22, 31. Juli 2019.

  1. Maggan22

    Maggan22 Mitglied Lizenzinhaber

    Hallo zusammen,

    ich möchte meinen Mitgliedern etwas zurückgeben von der Unterstützung die sie mir zukommen lassen.

    Mir hat eine Art Einkaufsgemeinschaft vorgeschwebt. Die Seite wird durch Affiliate Einkäufe unterstützt und die User können sich die Prämie auszahlen lassen die Ihr einkauf über den Link eingebracht hat.

    Gibt es eine Möglichkeit das umzusetzen? Ich müsste dazu sehen welcher User, wann einen Banner angeklickt hat um ggf. einen über diesen Banner getätigten einkauf zuordnen zu können.

    Vielleicht gibt es noch eine bessere Möglichkeit das umzusetzen.

    Hat jemand vielleicht eine Idee?

    Danke schonmmal
     
  2. Tealk

    Tealk Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Das wäre einiges zu programmieren. Also ohne ein Add-on geht das sicher nicht.
    Man müsste das sicher auch mal aus datenschutzrechtlicher Sicht prüfen. Weil du damit die User ja verfolgst was sie kaufen.
     
    otto gefällt das.
  3. Maggan22

    Maggan22 Mitglied Lizenzinhaber

    Ja, stimmt schon. Aber Sie müssten ja nicht darüber kaufen - würden damit dann auch nicht verfolgt werden quasi. Ich würde meinen ein Hinweis das ihr Kauf über den Affi Banner quasi getrackt wird und das nötig ist um ihren Kauf dem Useraccount zuzuordnen und damit auch die Prämie dem User zuordnen zu können, sollte doch reichen, oder?

    1. freiwillig
    2. Erklärung was verfolgt wird
    3. warum es verfolgt wird

    Welches add-on käme denn da am ehesten infrage?
     
  4. Tealk

    Tealk Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Ich meinte damit du müsstest dir eins Programmieren lassen und das das zuverlässig läuft wäre das nicht ganz einfach.

    Dachte man bekommt bei so was erst Geld wenn was gekauft wurde.
     
    otto gefällt das.
  5. Maggan22

    Maggan22 Mitglied Lizenzinhaber

    Ja, das hab ich mir gedacht. Hab mich da unglücklich ausgedrückt, sorry. Ich meinte basierend auf welchem Add-on. Vielleicht das Ad-Server System von xencentral?
    Oder das Referral Credit System von brivium? Niht das man das fremdkopiert - man konnte ja dann die entsprechenden Programmierer dort ansprechen.

    Ich meinte wenn man den Hinweis gibt. Die Mitglieder können ja dann selbst entscheiden ob sie da mitmachen möchten. Oder man macht das Tracking System mit der Möglichkeit der Auszshlung und die "normalen" Affi Banner wo man die Seite dann unterstüzt und anonym bleibt.

    Ich weiß ja nicht ob es eine Möglichkeit gibt das die Prämie direkt an den User gehen kann, ohne das ich das einsehen kann. War halt nur so eine Idee. Soll ja auch alles freiwillig und auch transparent für die Mitglieder bleiben.
     
  6. Tealk

    Tealk Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Es macht mehr Arbeit auf ein Add-on aufzubauen als ex von Grund auf neu zu machen.
    Aber ja du kannst die natürlich auch fragen/beauftragen.

    Naja du wirst das Geld erst sammeln müssen und dann verteilen.
     
  7. McAtze

    McAtze Innendienst Lizenzinhaber

    Für XF1 und XF2 kannst du den Ads Manager von Siropu nutzen. Da hast du eine Klick-Statistik.

    So sieht das in XF2 aus..

    Screenshot 2019-07-31 19.39.32.png

    Screenshot 2019-07-31 19.39.54.png
     
  8. Tealk

    Tealk Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Oh ok das wusst ich gar nicht. Sorry
     
  9. otto

    otto Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Aber wie schauts auch da nun mit Datenschutz, Tracking und Co aus?
     
  10. Maggan22

    Maggan22 Mitglied Lizenzinhaber

    Ja super. Das wäre wirklich das was ich bräuchte. Und auf der anderen Seite sehe ich ja wann bei den affili Partnern was vergütet wird und könnte das zuordnen :) Vielen Dank. xenforo ist einfach unschlagbar was addons und support angeht => Herzchensmilie (fehlt hier glaub ich)
     
  11. Maggan22

    Maggan22 Mitglied Lizenzinhaber

    ICH würde einen Hinweis geben das die Klicks getrackt werden und warum.
    dann können die Mitglieder selbst entscheiden ob Sie da mitmachen möchten.
     
    otto gefällt das.
  12. otto

    otto Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Dazu darf dann aber nichts getrackt und kein Cookie gesetzt werden BEVOR der Nutzer zugestimmt hat.
     
  13. Maggan22

    Maggan22 Mitglied Lizenzinhaber

    Wenn man nicht drauf klickt wird auch nix getrackt. Aber wenn es danach geht - im Forum selbst kann man ja auch sehen wo sich ein Benutzer befindet über die Wer ist online Anzeige - DAS wäre demnach EIGENTLICH auch nicht rechtens... Oder irre ich mich da?
     
  14. otto

    otto Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Es geht darum, das nach verlassen deiner Seite kein "Profil" vom Surfverhalten des Nutzers erstellt wurde, wenn er dies nicht will. Und sei es, durch setzen von Cookies, was auch erst nach expliziter Zustimmung erlaubt ist.
     
  15. Alluidh

    Alluidh Übersetzer Lizenzinhaber

    Deshalb ist es, ebenso wie die anderen Tracker, ein Teil der Datenschutzbestimmungen. Ich würde es einbauen, die Datenschutzbestimmungen neu zur Zustimmung aktivieren und dann weitermachen. Heute gehört doch jede Art von Werbung mit Klickverhalten dort hinein. Zur Not lassen sich zumeist, bei seriösen Anbietern, auch die IPs verbergen.
     
    otto gefällt das.
  16. Tealk

    Tealk Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Solche Anonymisierungsversuche sind nicht sehr wirksam: So wenig nützt Daten-Anonymisierung
    Daher nur eine Frage der Zeit wann das als nicht mehr zulässig zählt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Aug. 2019
  17. otto

    otto Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Ich sags doch - Stecker raus und Ruhe. ;)
     
    McAtze gefällt das.
  18. Alluidh

    Alluidh Übersetzer Lizenzinhaber

    Wenn ich die IP-Adresse komplett aus-X-e, sollte es zumindest schwerer werden, oder?
     
  19. otto

    otto Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Na laut Link und Text der ct wohl doch nicht, weil der Durchschnittsnutzer halt vielleicht wenige Spuren je besuchter Seite hinterlässt, aber in Summe immer noch mehr als genug um am Ende auf ein Profil und den entsprechenden Nutzer zu schließen.

    Aber mal ehrlich, ein bisschen ist es so, als würde man mir sagen: he, pass draußen auf. Wenn du zu häufig die Straße wechselst kannst du tot gefahren werden. Ja kann man. Leben ist Risiko. Nichts dagegen dieses zu minimieren, aber wenns ausartet und das Risiko minimieren zum Selbstzweck wird, bin ich raus. ;)
     
    McAtze, Alluidh und Tealk gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden