1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Um Zugriff auf die Ressourcen sowie auf Teile des Forums zu erhalten, müsst ihr euren XenForo Validation Token an dieser Stelle hinterlegen. Probleme in diesem Umfeld bitte im Forum melden. Danke!
    Information ausblenden

Wie komplex kann XenForo?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Kauf" wurde erstellt von whatever, 14. Aug. 2017.

  1. whatever

    whatever Neues Mitglied

    Ich betreibe ein phpBB-Forum, in Version 3.0.14. Diese Version ist ausgelaufen. Ich müsste das Forum in die neueste Version 3.2.1 übertragen.
    Mein Forum hat mehrere MODs (hier: AddOns), die meiner Foren-Gemeinde wichtig geworden sind. Leider gibt es diese MODs nicht für die neueste Version.
    Ich bin deshalb auf der Suche nach neuer Foren-Software, für die es die beliebten Erweiterungen schon gibt.

    Es ist mir klar, ich kann die Grundfunktionen meines Forums und die reinen Foreninhalte in XenForo umziehen.
    Es ist mir auch klar, dass ich sehr wahrscheinlich Inhalte der MODs/AddOns nicht umziehen könnte, sie verloren gehen werden, und vieles neu angelegt werden müsste. Das ist nicht schlimm, da es die Chance gibt, Dinge auch noch einmal anders zu gestalten.

    Bevor ich da aber von einer kostenlosen Software zu einer kostenpflichtigen wechsle, möchte ich gerne wissen, ob es die uns wichtigen Erweiterungen überhaupt für XenForo gibt.
    Ich weiß, ich könnte jetzt alle AddOns eigenständig durchforsten. Das habe ich auch versucht. Aber ich habe null Erfahrung mit XenForo, kann die einzelnen Entwickler nicht einschätzen und kann mit vielen Begriffen, die für euch selbstverständlich sind, nur wenig anfangen, weil es bei phpBB anders heißt.
    Ich würde das Forum auch gar nicht selbst zusammenbasteln wollen, sondern mir jemanden suchen, der das gegen Geld macht. Ich will nur wissen, ob ich bei XenForo das bekommen kann, was ich brauche.

    Mein Forum ist klein, auf maximal 1.500 Mitglieder begrenzt (derzeit 750), von denen letztlich nur so 100 wirklich aktiv sind. Mein Forum ist nicht jugendfrei, wird deshalb anonym gehostet. Da hat man leider wenig Auswahl, wenn man es bezahlen können will. Shared Hosting muss leider ausreichen. Bisher bin ich damit auch ganz gut und ganz günstig gefahren

    Absolut wichtig ist mir:
    - Ein funktionierender Gruppenchat für ca. 20 Personen, für den nicht am Server rumgebastelt werden muss.
    - Erweiterbare Userprofile,

    Sehr wichtig wäre mir:
    - User-Fotoalben,
    - User-Pinnwand oder Gästebuch-Funktion,
    - User-Map,
    - ein CMS mit dem ich Seiten erstellen kann, z.B. für Spielregeln und generelle Informationen,
    - Tapatalk-Optimierung.

    Ganz nett wären:
    - Kalenderfunktion,
    - Anti-Spam-Einstellungen,
    - variable Nutzergruppen, Nutzerränge, Nutzerberechtigungen,
    - Nutzer-Blogs

    Nicht wichtig aber toll wäre:
    - ein Social-Media AddOn (für Profile im Facebook-Look) oder
    - eine Bridge für Open Source Social Media Software wie JCow, Elgg, Dolphine, Oxwall
    oder z.B. bezahlbare Dating Software.



    Hat einer von euch ein Forum mit mehreren der genannten Einbauten laufen?
    Klappt das gut?
    Seid ihr mit den gebotenen AddOns zufrieden?
    Könnt ihr mich beraten?
     
  2. Alluidh

    Alluidh Übersetzer Lizenzinhaber

    Die Größe deines Forums ist eher unwichtig, denn es sind "nur" Einträge in der Datenbank

    An sich gibt es (fast) alles was du suchst, jedoch würde es etwas mehr Sinn machen, bei einigen Bereichen deine Vorlieben zu kennen oder zu erörtern.
    Das kann die am besten am Beispiel der Fotoalben erklärt werden. Derer gibt es 2 recht gute, eine von XenForo selbst, eine von einem Add-on Coder, und beide haben ihre ganz speziellen Vor- und Nachteile. Dies beginnt mit dem Erscheinungsbild (Klassisch gegen Pinterest) geht über die Möglichkeit der Rechte bis hin zur Einbindung der Galeriefunktionen in den Beiträgen. Ich hoffe du verstehst was ich meine ...

    Mal etwas genauer

    Gibt es verschiedene, allerdings bin ich genau für den Punkt der falsche Ansprechpartner
    In wie weit ... du kannst die Mitgliederprofile pimpen bis der Arzt kommt, daher wäre schon wichtig was genau du brauchst

    Siehe Galerien
    Du hast Profilnachrichten, eventuell können die schon was du möchtest
    Gibt es
    Basisfunktion des XenForo (Type Page)
    Bei XenForo so etwas von überflüssig, da XenForo für mobile Geräte anpasst ist und es in der Version XenForo 2.0 noch mehr sein wird

    Auch hier gibt es verschiedene Angebote
    Gehört zum Basisumfang
    Gehört zum Basisumfang
    Auch den gibt es. Die Frage ist ob du ihn benötigst, wenn du ein Forum betreibst ;)

    Hier ist für mich die Reise am Ende angekommen. Eventuell kann da jemand anderes was zu sagen :)

    Style allgemein ist extrem offen, da HTML5 und CSS und da kannst du dich austoben wie immer du möchtest.
    Durch ein eingebautes Template-Modifikations-System kannst du deine eigenen Änderungen auch bei Updates behalten
     
  3. whatever

    whatever Neues Mitglied

    Vielen Dank für die rasche Antwort:

    Bzgl. meiner Frage zu den Profilen:
    Ich brauche bei den Profilen verschiedene Frage und Antwort-Möglichkeiten. Multiple-Auswahlfelder, bei denen man mehrere Sachen ankreuzen kann, die dann im Profil angezeigt werden, Drop-Down-Felder, Felder zum selbständigen Ausfüllen, - alles was PHP halt hergibt. Das ganze mit Suchfunktion. Menschen mit gleichen Interessen, nahen Standorten etc. sollen die Möglichkeit haben, sich über die Profile zu finden. Eine separate Suchfunktion in den Profilen wäre deshalb auch wichtig.

    Bzgl. meiner Frage zu den Blogs:
    Meine User schreiben sehr gerne Geschichten, erstellen Foto-Romane. Die sind im Blogformat einfach angenehmer zu lesen, insbesondere, weil keiner mit eigenen Forenkommentaren im Niveau von "Schöne Geschichte!" bei Fortsetzungs-Romanen dazwischen quaken kann.
    Noch besser, wenn die User ihr Blog nur bestimmten Usern zugänglich machen können. Die Interessen sind bei uns sehr differenziert und manche finden halt die Vorlieben anderer einfach nur "igitt" und meinen, sie müssen ihnen das unverblümt mitteilen.

    Bzgl. Gästebuch:
    Profilnachrichten sind jetzt aber nicht die Unterhaltungen, also PM/PN/Board-Mail?

    Bzgl. Social Media:
    JCow, Elgg und der ganze Zoo, ist mir jetzt nicht so wichtig. Mich interessiert nur, ob jemand das oder sowas Ähnliches kombiniert laufen hat. Für phpBB gab es bei der älteren Version Bridges. Ich habe aber ehrlich gesagt noch niemanden gelesen, der sie nutzte. Bisher reichten mir die Möglichkeiten der Foren auch aus. Zu bequem muss man es den Usern sicher nicht machen, sonst werden sie faul. ;)
     
  4. McAtze

    McAtze Innendienst Lizenzinhaber

    Alles Basisfunktionen..

    Dafür gibt es eine sehr umfangreiches Gruppen AddOn von Nobita.

    Nein das sind zwei getrennte Systeme.

    Keine Ahnung.. :D
     
  5. Terror

    Terror Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    moin moin,

    das meiste haben @Alluidh und @McAtze ja breits gesagt. ergänzen kann ich hierzu noch...

    der arrowchat ist eine facebook ähnliche chatbar, in der allerdings auch gruppenräume eingerichtet werden können, läuft sehr gut, auch auf kleineren servern. habe ich z.b. hier am laufen, ist in diesem fall auch für gäste offen, allerdings können die nur admins anschreiben (für support auf die schnelle sozusagen). als xf-interne lösung würde ich den chat von siropu vorschlagen, der bietet viel mehr, als nur eine shoutbox.

    für fotoalben/galerien würde ich die hier empfehlen. die hat nicht nur wesentlich mehr funktionen als die offizielle xf-media gallery, sondern kann auch aus der phpbb gallery (flying-bits) importieren.

    sonnb - XenGallery (XenForo Gallery)

    da könnte das hier genau das richtige für dich sein Document Manager

    da kannst du u.a. mit kategorien arbeiten, kapitel hinzufügen, reviews, bewertungen, und und und, habe ich mal auf einer seite für erotische literatur eingesetzt. das gruppen addon würde ich dafür nicht unbedingt empfehlen.

    wozu? mit den allgemeinen profilseiten, die man wie gesagt aufbohren kann bis zum geht nicht mehr, ist es eigentlich gar nicht nötig. wenn du soetwas suchst, würde ich eher komplett mit wowonder oder cre8social arbeiten und auf das forum weglassen.

    was genau suchst du denn an datingfunktionen? evtl kann man das auch mit xf umsetzen. habe das ganze schon für ein paar sachen "missbraucht", die eigentlich nichts mit forum im klassischen sinne zu tun haben, vor allem im adult bereich :D

    gruss
    terror
     
  6. whatever

    whatever Neues Mitglied

    Ja, um adult geht es in der Tat, im eher züchtig-niveauvollen Fetisch-Bereich.
    Ich sehe halt mit einigem Neid die kommerzielle Konkurrenz, die, obwohl sie kaum inhaltliche Ideen haben und nicht wirklich Gespür für die Lüste anderer, schicke Portale betreiben, viele Mitglieder locken und viel Lob (und Geld) kassieren. Die Mitglieder sind da zwar auch nicht aktiver als bei meinem liebevoll selbstgebastelten, kostenfreien Forum, als Grund wird mir aber genannt, "ja wenn dein Forum so schick wäre wie Portal X dann würde ich ja..."
    Wenn xenForo erweiterbare Profile bietet und man da Fragen und Antworten variabel gestalten kann, dann reicht mir das. Wenn man dann noch vernünftig in den Profilen suchen kann, wäre es eine große Verbesserung zu jetzt.
     
  7. whatever

    whatever Neues Mitglied

    Meine Begeisterung für Xenforo wächst. Trotzdem habe ich noch Fragen. :smug:

    Mein Forum lebt vom Rollenspiel via Chat oder Realtreffen. Dazu sind inhaltlich informative Profile sehr hilfreich, um sich ein Bild vom Gegenüber bzw. seiner Rolle zu machen. Könnte man die XenForo-Profile unterteilen, so dass z.B. bestimmte Teile des Profils wie eine Kartei angezeigt werden? Z.B. wenn mein Forum ein Eisenbahn-Fan-Forum wäre: Tab 1 Der User allgemein, Tab 2 Das Eisenbahn-Interesse, Tab 3 Der Cyber-Lockführer oder Schaffner, Tab 4 Der Realplay-Lockführer oder Schaffner.
    Für eine andere kostenpflichtige Software gibt es ein entsprechendes Tool. Es hat höchsten Reiz für mich und ist das einzige, was XenForo derzeit bei meiner Wahl ins Hintertreffen bringt.

    Bei meiner jetzigen Forensoftware konnte ich wegen vieler zusätzlicher Einbauten leider keine Verschlüsselung verwenden. Wie sieht das denn bei Xenforo aus? Vertragen sich da die AddOns (der kommerziellen Anbieter) mit Verschlüsselung?

    Ich müsste mir außerdem einen Dienstleister einkaufen, der mir das neue Forum nach meinen Wünschen (inkl. AddOns) konfiguriert, überträgt und hochlädt. Beim letzten Mal hat mich das ca. 500€ gekostet (ohne die Lizenzen). Muss ich wesentlich höher kalkulieren oder reicht mein Budget von maximal 700€ für die Dienstleistung (ohne Lizenzen)?

    Ich bin voll berufstätig in einem Rund-um-die-Uhr-Job, hab nicht viel Zeit, um die Drösel-Arbeiten wie Foren- und Nutzereinstellungen zu erledigen (obwohl da Xenforo wirklich im AdminCP viel Sucherei erspart und sehr übersichtlich gestaltet ist). Was sagen die Umzugs-Erfahrenen unter euch bzgl. des Verfahrens und Zeitrahmens? Reichen drei Tage á 4 Stunden Fuzzeln oder sollte ich ein paar Tage Urlaub dafür machen?
    Was könnte man im Vorfeld schon vorbereiten, damit es etwas schneller geht?
     
  8. Terror

    Terror Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    zu 1: ein addon kenne ich da keins, müsste man individuell programmieren.
    zu 2: ich wüsste nicht, warum das nicht gehen sollte. woran genau ist es denn vorher gescheitert?
    zu 3: das kommt darauf an, wieviel derjenige pro stunde nimmt und wie lange er für die umsetzung braucht. ohne die seite überhaupt zu kennen, bzw zu wissen was da an arbeit anfällt, kann man das schlecht sagen.

    was du vorweg schonmal machen könntest...
    - mach eine liste, was genau du alles an features brauchst.
    - informier dich, was es bereits alles an fertigen lösungen gibt und was noch individuell gecoded werden muss.
    - der style, du willst bestimmt den bestehenden so gut wie möglich erhalten. soetwas am besten sowieso vorab erledigen.
    - installiere ein testboard und probiere alles mögliche durch, mach dich mit den settings der basissoftware und der addons vertraut.
    - mache einen testimport (was kann man ohne probleme übernehmen, linkstruktur, ...)
    - dein team sollte sich auch vorher schonmal mit der neuen software vertraut machen können.

    mehr fällt mir auf die schnelle nicht ein. wenn du alles vernünftig planst, vorbereitest usw brauchst du keinen extra urlaub nehmen. setz dich jeden tag ein bisschen dran und wenn alles passt, stellst du das ganze an einem tag oder wochenende auf die neue software um.